Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.



Diego Álvares
played by Hannah
Following's not really my style
Alter 27 Jahre
BlutstatusHalbblut
Statusledig
Posts 247 (0.14 Posts pro Tag)
seit 01.08.17
Der 27-jährige Diego Álvares ist ehemaliger Gryffindor und seit Juli 2019 als Auror im britischen Zaubereiministerium tätig, obwohl er in Rio de Janeiro aufgewachsen ist. Was vermutlich besonders schnell Frauen auffallen wird: Seine Großmutter mütterlicherseits war eine Veela, was ihm wohl damit 1/4 des Veela-Gens überlässt. Aber auch so handelt es sich bei dem Halbbrasilianer-Halbjapaner um einen attraktiven Junggesellen, der das Abenteuer liebt, genauso wie alle anderen Arten von Herausforderungen. Mit seinem hitzigen Temperament wird einem mit ihm jedenfalls nie langweilig. Unerwähnt sollte man übrigens nicht lassen, dass er zweisprachig aufgewachsen ist (brasilianisches Portugiesisch & Japanisch) und obwohl er seit einigen Jahren die meiste Zeit in Großbritannien verbracht hat, rutscht ihm doch manchmal wieder etwas Portugiesisches heraus.

Zitat

Was wohl auch erklärte, warum er sich abrupt umwandte, als er glaubte, Maxines Stimme hinter sich vernommen zu haben, doch dabei erst wieder Joyce entdeckte. Hatte sie gerade … seine Befürchtung von zuvor in die Tat umgesetzt, um ihm einen Streich zu spielen? Oder wurde er nun wirklich verrückt? Irritiert sah er sie an, doch anstatt direkt ihrer Aufforderung, in Jenkins‘ Büro zu gehen, nachzukommen, entschied er sich für ein wenig Direktheit. „Wenn du dich heute während unserer Arbeit in meiner Nähe in eine gewisse Maxine Robinson verwandelst, erzähle ich herum, dass deine Küsse nach abgelaufenem Käse schmecken. – Oder andere deiner Körperregionen“, ließ er sie mit einem dunklen Blick und einem beinahe diabolischen Funkeln in den Augen wissen, doch eine Antwort wartete er gar nicht erst ab, sondern wandte sich wieder dem Büro vor ihm zu, um durch die Tür zu marschieren.

Inplaytracker (4)

Archivierte Szenen (47)

08.08.2025 Less mindless hustle, more mindful magic
» Diego Álvares » Katarzyna Wolków
Freitag, 08.08.2025 | abends | London: Zaubereiministerium: Magische Strafverfolgungsabteilung: Aurorenzentrale | Katarzyna Wolków & Diego Álvares
01.08.2025 Como um animal, animal, ouça ao alento
» Diego Álvares » Zahara Mansour
Freitag, 01.08.2025 | früh morgens | Großbritannien, England: Innenstadt von London: Magischer Wald | Zahara Mansour & Diego Álvares
19.07.2025 someone you loved
» Max Robinson » Diego Álvares
19.07. | morgens | Forensik | Diego & Max
10.02.2020 solving all my problems by creating three new ones as distractions
» Vesper Viridian » Diego Álvares
Diego & Vesper › 10. Februar 2020 › London
25.08.2025 Quaffle Squad - Spiel!
» Donnabelle Hamilton » Nerissa Greengrass » Knox O‘Coughlin » Cassius van Leven » Diego Álvares » Rowen Greengrass » Julius Selwyn » Adrasteyia Pyrites » Fred Weasley » Holly Lansbury » Joyce Vaisey » Marigold Quinn » Neriah Macmillan » Eden Cornfoot » Caleb Rosier
Quaffle Squad - Spiel! | 24.08.25 | Nachmittag
07.06.2025 Nightmares are dreams, too
» Diego Álvares » Katarzyna Wolków
Samstag, 07.06.2025 | vormittags | Katarzyna Wolków & Diego Álvares | London: Zaubereiministerium: Mysteriumsabteilung
06.06.2025 The shadows are calling us out
» Diego Álvares » Zahara Mansour
Freitag, 06.06.2025 | nachmittags | Zahara Mansour & Diego Álvares (& Aaron Grey) | London: Zaubereiministerium: Aurorenzentrale: Büro von Diego & Liam
06.05.2025 Keeping My Eyes On You
» Joyce Vaisey » Diego Álvares
Dienstag, 06. Mai 2025, Morgen | Joyce Vaisey & Diego Álvares | Zaubereiministerium, Ebene 2, Abteilung für Magische Strafverfolgung
02.05.2025 No story ever started with a salad
» Leo Prescott » Diego Álvares
Diego Álvares & Leo Prescott | 02.05.2025, Abend | Godric’s Hollow, The Tipsy Troll
12.04.2025 the mountainside
» Octavian Pyrites » Diego Álvares
Diego + Octavian » 16-04-25 » Südengland, Lulworth-Bucht
28.03.2025 a third eye view of hieroglyphics
» Zahara Mansour » Diego Álvares
07.03.2025 Even if it's razor deep
» Diego Álvares » Nayara Álvares
Freitag, 07.03.2025 | abends | Nayara & Diego Álvares | London: Innenstadt in der Nähe eines Muggel-Clubs
18.02.2025 In order for the light to shine so brightly, darkness must be present
» Diego Álvares » Nayara Álvares
Dienstag, 18.02.2025 | abends | Nayara & Diego Álvares | London: Diegos und Nayas Apartment
24.01.2025 That crazy little sun of a beach
» Diego Álvares » Gast
Freitag, 24.01.2025 | abends | Max Robinson & Diego Álvares | Brasilien: In der Nähe von Rio de Janeiro: Diegos Elternhaus
21.12.2024 So don´t stop me now
» Diego Álvares » Gast
Samstag, 21.12.2024 | später Abend | Max Robinson & Diego Álvares | London: Zaubereiministerium: Ministerielle Weihnachtsfeier
25.11.2024 Don´t blame my genes
» Diego Álvares » Gast
ab Montag, 25.11.2024 | Briefwechsel | Sage Montague & Diego Álvares
23.11.2024 And the walls kept tumbling down
» Diego Álvares » Nayara Álvares » Gast
Samstag, 23.11.2024 | abends | Kazuha Miura, Nayara & Diego Álvares | London: Diegos und Nayas Apartment
16.11.2024 Just go to hell for heavens sake
» Adrasteyia Pyrites » Diego Álvares
Ada und Diego # 16.11. # früher Abend
16.11.2024 You don’t need to do this alone
» Diego Álvares » Gast
Samstag, 16.11.2024 | später Abend | Juniper Oswald & Diego Álvares | Octavian Pyrites Haus (Hochzeit)
31.10.2024 there´s a light (over at the Frankenstein place)
» Diego Álvares » Max Robinson
31.10. | 20 Uhr | Friday Hill | Jen & Diego & Max
25.10.2024 now baby pull me closer
» Diego Álvares » Max Robinson
25.10. | früher Nachmittag | WG von Max | Diego & Max
09.10.2024 Cause I love the adrenaline in my veins
» Diego Álvares » Gast
Mittwoch, 09.10.2024 | vormittags | Aaron Grey & Diego Álvares | London: Zaubereiministerium: 2. Stock: Büro von Aaron
03.10.2024 Take a chance and roll the dice
» Zelda Hawkins » Diego Álvares
Diego Álvares & Zelda Hawkins | 03.10.2024 | Picture House | abends
18.09.2024 Siblings: Your only enemy that you can´t live without
» Diego Álvares » Gast » Nayara Álvares
Mittwoch, 18.09.2024 | nachmittags | Kazuha Miura, Nayara & Diego Álvares | London: St.-Mungo-Hospital: 4. OG: Fluchschäden und Zauberunfälle
18.09.2024 Suit up!
» Cassius van Leven » Octavian Pyrites » Diego Álvares
Cassius, Diego & Octavian | 22.09.
17.09.2024 Secret games of survival
» Gast » Diego Álvares
Diego Álvares & Juliette van Wyngaarden | 17.9.2024 | vormittags | Diegos Krankenzimmer im St. Mungos
11.09.2024 in your arms
» Diego Álvares » Max Robinson
11. September | früher Abend | Station für Fluchschäden | Diego Álvares & Maxine Robinson
08.09.2024 these magnet hearts
» Diego Álvares » Max Robinson
08.09. | morgens | Station für Fluchschäden | Diego & Max
06.09.2024 Tun wir unser Bestes
» Gast » Diego Álvares » Nayara Álvares
Kazu & Naya (& Diego) | St. Mungos | 6.09.2024
05.09.2024 Reminisce old memories
» Diego Álvares » Marcia Cabral
Donnerstag, 05.09.2024 | abends während der Toyboy-Versteigerung | Marcia Cabral & Diego Álvares | London: Winkelgasse: Picture House
05.09.2024 You always knew that you´d be the one that work while they all play
» Diego Álvares » Liam Blishwick
Donnerstag, 05.09.2024 | abends vor der Toyboy-Versteigerung | Liam Blishwick & Diego Álvares | Liams Apartment in London; danach: Picture House, Winkelgasse
05.09.2024 when it does not rain it snows
» Diego Álvares » Max Robinson
05.09. | spätabends | Seitengasse | Diego & Max
19.08.2024 She calls it love, I call it stalking
» Cassius van Leven » Diego Álvares
Cassius & Diego | 19.08. | Mittags | Aurorenzentrale
17.08.2024 Can´t Help Falling in Love
» Gast » Diego Álvares
Samstag, 17. August | Abend | Winkelgasse, Galerie Aeternitas | Diego Álveres & Elizabeth Andrews
13.08.2024 Rubys Dreamcatcher: part two
» Diego Álvares » Gast
diego & jen | 13.08.2024 | london | gaststätte am rand der stadt
02.08.2024 So you really wanna test who´s more attractive? – Good luck.
» Diego Álvares » Nayara Álvares
Freitag, 02.08.2024 | ~20 Uhr | Nayara & Diego Álvares | London: Innenstadt: Muggelbar
19.07.2024 There´s no stopping curiosity
» Diego Álvares » Max Robinson
Freitag, 19.07.2024 | ~20 Uhr | Maxine Robinson & Diego Álvares | London: Winkelgasse: Tropfender Kessel
05.07.2024 That escalated quickly.
» Diego Álvares » Gast
Freitag, 05.07.2024 | ~12 Uhr | Sage Pyrites & Diego Álvares | London: Winkelgasse: Gringotts
20.06.2024 In my humble opinion ... I´d say he´s pretty dead.
» Robyn Fraser » Samuel Forsyth » Diego Álvares
Donnerstag, 20.06.2024 | ~14 Uhr | Samuel Forsyth & Robyn Fraser (kurz Diego Álvares) | St. Mungo's Hospital: Samuels Arbeitsplatz
17.05.2024 So, I am back...Surprise?!
» Diego Álvares » Nayara Álvares
Diego Álvares & Nayara Álvares | 17.05.2024, früher Abend | Diegos Wohnung, Muggellondon
16.05.2024 You have the nerve to show up like this?
» Diego Álvares » Gast
Donnerstag, 16.05.2024 | früh morgens | Jen O’Ceallaigh & Diego Álvares | London: Zaubereiministerium: Aurorenzentrale & anschließend St.-Mungo-Hospital
15.05.2024 Well done, you idiot!
» Etienne Matignon » Diego Álvares
D. Alvares & E. Matignon | irgendwo in England | 15.05. abends
12.05.2024 I do what it takes
» Diego Álvares
Sonntag, 12.05.2024 | ~8 Uhr morgens | Corvin Byrne & Diego Álvares | London: Zaubereiministerium: Gerichtssäle
04.04.2024 keep your friends close but your enemies closer
» Diego Álvares
Donnerstag, 4. April 2024 | Alena Brookstone & Diego Álvares | ca. 14 Uhr | Diegos Büro, Abteilung für Magische Strafverfolgung, Ministerium
03.04.2024 # [Offene Szene] - Sinners & Saints @ PH
» Gast » Emma Halvorsen » Diego Álvares » Tamsin O´Reilly » Max Robinson
03. April | Sinners&Saints live im Picture House
03.04.2024 Sinners & Saints @ PH – Part II
» Diego Álvares » Emma Halvorsen
Mittwoch, 03.04.2024 | ~20 Uhr | Emma Halvorsen & Diego Álvares | London: Winkelgasse: Picture House
30.03.2024 You better step up your game
» Diego Álvares » Solveig Hølmqvist » Gast
Samstag, 30.03.2024 | ~20 Uhr | Solveig Hølmqvist, Chris Bentley & Diego Álvares
23.03.2024 screw work, let's get responsibly wasted
» Max Robinson » Diego Álvares
23.03. | abends | Cocktailbar | Diego & Max
12.03.2024 Cinderella einmal anders
» Diego Álvares » Gast
Dienstag, 12.03.2024 | ~16 Uhr nachmittags | Jamie Quinn & Diego Álvares | London: St.-Mungo-Hospital
01.03.2024 Schicken Chemiebaukasten hast du da
» Diego Álvares » Max Robinson
Freitag, 01.03.2024 | ~16 Uhr nachmittags | Max Robinson & Diego Álvares | Zaubereiministerium: Abteilung für Magische Strafverfolgung: Max` Labor
14.02.2016 Cupid rhymes with stupid
» Vesper Viridian » Diego Álvares
Diego Álvares & Vesper Viridian / 14. Februar 2016 / Hogsmeade

Relations

Familie
Joaquim Pires Álvares
Vater

»*1974 | Reinblut | ehemaliger Journalist für eine brasilianische Tageszeitung und mittlerweile international gefeierter (Magier-)Krimi-Autor | ehem. Castelobruxo
Kazumi Miura Álvares
Mutter

»*1975 | Halbblut (Halbveela) | ehemaliges Model & mittlerweile angesehene magische Modedesignerin mit internationalem Erfolg | ehem. Mahoutokoro
Ältere Schwester

»Mit nur einem Jahr Altersabstand zu ihrem jüngeren Bruder hatten sich die beiden als Kinder oft gestritten, aber durchaus auch viel miteinander gespielt. Es hing meistens davon ab, ob ihre ältere Halbschwester Kazuha sich mit Nayara zusammentat, um Diego zu ärgern, oder ob sie die beiden jüngeren Geschwister gar gegeneinander aufwiegelte. Kurzum war meistens einiges los im Hause Álvares. Schon damals hatte Nayara ein Händchen dafür gehabt, anderen Familienmitgliedern irgendwelche Dinge wegzunehmen – bevorzugt ihrem kleinen Bruder sein Spielzeug oder ihrer Tante ihr Schminkzeug. Bis zur Pubertät jedoch hatten sich diese diebischen Anwandlungen im Rahmen gehalten. In ihren Teenagerjahren geriet die Halbbrasilianerin allerdings dank dem schlechten Einfluss einiger „Freunde“ etwas auf die schiefe Bahn. Bis zu ihrem versuchten Banküberfall vor ein paar Jahren kamen Diego und sie eigentlich ziemlich gut miteinander aus und waren für einander da. Er war oft ihr Anker gewesen, obwohl er jünger als sie ist. Als jedoch das mit dem Banküberfall passierte, sah er sie plötzlich mit anderen Augen, war er doch selbst inzwischen Auror geworden und konnte ihr Verhalten absolut nicht nachvollziehen. Seine Briefe zu ihr ins Gefängnis wurden immer spärlicher und dadurch brach der Kontakt ab, bis sie im Mai 2024 wieder vor seiner Türschwelle stand und sie langsam begannen, sich wieder einander anzunähern.
Kazuha Miura
Ältere Halbschwester

»Während bis heute das Verhältnis zwischen Kazuha und ihrer gemeinsamen Mutter sehr angespannt ist, konnte Diego trotz vieler Streitereien in der Kindheit mit seiner Halbschwester Frieden schließen. Deswegen - und weil ihr gemeinsamer Großvater mütterlicherseits leider vor ein paar Jahren verstarb -, beschloss Kazuha letztendlich ihrem Bruder nach England zu folgen. Dort wohnten sie eine Weile sogar gemeinsam in Diegos Wohnung, was jedoch mehr schlecht als recht ausging, da der älteren Schwester irgendwann verständlicherweise der Hut platzte, wenn es um die vielen nächtlichen Bekanntschaften ging, die ihr Bruder mit nach Hause nahm und die sich gelegentlich an Kazuhas Duschutensilien und dergleichen bedient hatten. Dementsprechend war der Auszug ihrerseits für die Beziehung der beiden durchaus förderlich. Mittlerweile pflegen Diego und seine Halbschwester jedenfalls ein typisches Geschwisterverhältnis, wobei sie sich gegenseitig regelmäßig aufziehen, aber für einander da sind, wenn der jeweils andere etwas braucht.
Alejandra Alonso (geb. Pires Álvares)
Tante väterlicherseits

»*1993 | Reinblut | erfolgreiche Jägerin im brasilianischen Quidditch-Nationalteam | ehem. südamerikanische Zauberschule Castelobruxo
Cousine 2. Grades väterlicherseits

»Über ihre Großmutter mütterlicherseits ist Elyanne mit Diego verwandt - und hat ihn in ihrer früheren Kindheit vielleicht auch ein paar Mal gesehen. Persönlichen Kontakt gab es zwischen ihnen jedoch nie und würde es wohl auch kaum geben. Denn während bereits Diegos (Groß-)elterngeneration die eigene Reinblutideologie verloren haben, da diese in Brasilien auch immer weniger wichtig wurde, hält Elyanne stark daran fest. Wodurch ein erneutes Wiedersehen der Familien vermutlich auch eher als "schwierig" denn "lasst uns das jedes Jahr zu Weihnachten machen" enden würde.
Freunde
Beste Freunde

»Diego und Cassius haben sich im 3. Schuljahr in Hogwarts kennengelernt. Anfangs noch beide Außenseiter (schließlich kam Diego frisch aus Castelobruxo und Cassius wurde für seine Abstammung gemobbt) freundeten sich die beiden schnell an, was nicht zuletzt daran lag, dass sie einfach in vielerlei Hinsicht auf einer Wellenlänge waren und Gemeinsamkeiten hatten. Quidditch stellte wohl die größte Gemeinsamkeit dar, dicht gefolgt davon, dass sie 5 Jahre den Schlafsaal miteinander in Gryffindor geteilt haben. Auch wenn es während der 6. Klasse Probleme gab, weil Diego Kapitän der Gryffindors wurde und nicht Cassius, welcher den Co-Kapitän mimte, so hielt die Freundschaft trotzdem und selbst heute sind die zwei immer noch beste Freunde, weswegen sie sich auch gegenseitig aus der Patsche helfen, wenn es drauf ankommt.
Gute Freunde

»Wie Cassius lernte Diego Ocatavian erst in der dritten Klasse kennen. Die beiden anderen waren damals schon eng befreundet gewesen, sodass ich der Halbbrasilianer durchaus freute, in die Clique aufgenommen zu werden. Zwar unterscheidet sich Diego charakterlich enorm von dem eher ruhigen, introvertierten Ravenclaw, aber der Kontakt hielt selbst nach der Schulzeit noch an. So war Diego auch erst jüngst Gast auf Octavians Hochzeit, zu der er allerdings ein zwiespältiges Verhältnis besitzt, da er die Gepflogenheiten von Octavians Reinblutfamilie nun mal nicht wirklich nachvollziehen kann. Eigentlich wünscht sich der Halbbrasilianer nur, dass sein Freund glücklich werden kann, wobei er leider bezweifelt, dass dies mit Octavians neuer Ehefrau Adrasteyia - die er im Übrigen sowieso noch als viel zu jung zum Heiraten erachtet -, möglich sein wird. So oder so würde er seinem Freund aus Hogwartstagen in schwierigen Zeiten beistehen.
Gute Freunde

»Kennengelernt haben sich Vesper und Diego bereits mit circa 13 Jahren, als der Halbbrasilianer nach Hogwarts wechselte und sie sich im selben Haus wiederfanden. Allerdings benötigte es wohl erst den gemeinsamen Freundeskreis und eine Beziehung im Teenageralter, um sich über die Jahre hinweg gut anzufreunden. Tatsächlich waren die zwei für eine Zeit sogar Mitbewohner, kurz nachdem Diegos Schwester Kazuha beschlossen hatte, sich etwas Eigenes zu suchen und bei Diego eine Weile ein Zimmer frei war. Lang hielt das zwar nicht, hat der Freundschaft allerdings wie die gescheiterte Beziehung keinen Abbruch getan. (siehe Vergangenheit)
Lockere Freunde

»Zwar funktionierte die Beziehung der beiden damals als Teenager nicht, aber am Ende war doch genug Zuneigung übrig, um zu bemerken, dass man einander als Freunde durchaus gut leiden konnte. So hatte Helia bei Diegos Tattoo als begabte Künstlerin die Finger im Spiel und auch abseits ihrer Arbeit können sich die zwei wohl bis heute noch gut gemeinsam für Quidditch begeistern. (Siehe Vergangenheit)
Sandkastenfreunde

»Diego ist nur ein Jahr älter als Marcia und kennt sie schon, seit er denken kann, weil ihre Väter miteinander befreundet sind und sie als Kinder oft miteinander gespielt haben. Unter anderem das eine Mal, als Marcia mit ihrem Gesang beinahe dafür gesorgt hätte, dass Diego ertrunken wäre, weil er aufgrund ihrer Sirenenabstammung ins Wasser gestiefelt ist. Diego selbst hat daran nicht mehr viele Erinnerungen und es auch nie so schlimm wahrgenommen. Die beiden waren auch in Castelobruxo einen Jahrgang auseinander, wodurch er, da er nach Hogwarts wechselte in der 3. Klasse, seither etwas den Kontakt zu ihr verloren hat und erst seit Anfang September 2024 weiß, dass sie ebenfalls in Großbritannien lebt, weil sie ihn damals bei der Boytoy-Versteigerung im Picture House ersteigert hatte und sie einen angenehmen Abend miteinander verbrachten.
Kindheitsfreunde

»Mit Navin verbindet Diego vor allem die eigene Kindheit, steckte man die beiden doch aufgrund der Freundschaft ihrer beiden Mütter Kazumi und Padma öfter zum Spielen zusammen. Jener Freundschaft war allerdings ein geschäftliches Verhältnis vorangegangen, da Kazumi und die etwas jüngere Padma als Modedesignerinnen in Brasilien aktiv waren bzw. immer noch sind. Diegos Mutter half insbesondere in den ersten Jahren dabei, dass Padma einen Fuß in der Branche bekam, indem sie ihr ein Teilzeitarbeitsverhältnis ermöglichte. Zwar verloren sich Diego und Navin in ihren Teenagerjahren aus den Augen, doch trafen sie sich im September 2024 wieder, als der Heiler in der Abteilung für Fluchschäden und Zauberunfälle den schwer verletzten Auror wieder auf die Beine half. Seither treffen sich die beiden Halbbrasilianer durchaus wieder öfter und schwelgen nicht selten dabei in positiven Kindheitserinnerungen.
Arbeit
Beste Freunde & Arbeitskollegen

»Kennengelernt hat Diego Álvares Liam im 3. Schuljahr. Damals war er mit seiner Schwester von der brasilianischen Zauberschule nach Hogwarts gewechselt und recht schnell baute sich eine feindselige Rivalität zwischen dem Slytherin und dem Gryffindor auf, was jegliche Dinge beeinflusste: Wer war der Bessere im Quidditch, wer im Zaubern, wer kam besser bei den Mädchen an usw. usf. Einmal haben sie sich sogar nachts duelliert, bis sie erwischt worden sind und man ihnen jeweils 50 Punkte abzog. Doch die Rivalität zwischen Diego und Liam hielt bis ins letzte Schuljahr an und als man sich dann beim Aurorenstudium im selben Trimester wiederbegegnete, war die Katastrophe – so hätte man denken können – angerichtet. Und tatsächlich ging es anfangs gleich weiter wie in Hogwarts, dagegen halfen auch die mahnenden Worte von so manchen Professoren nichts. Die Wendung kam, als die beiden für eine Prüfung in ein Team gesteckt wurden und kläglich versagten. Das gezwungene Teamwork bei der Wiederholung der Prüfung machte sie darauf aufmerksam, dass sie sich eigentlich all die Jahre ziemlich falsch eingeschätzt hatten und im Grunde gar nicht so verschieden sind. Von diesem Zeitpunkt an haben sie sich erst so richtig kennengelernt und über die letzten Jahre eine Freundschaft entwickelt, die überraschender nicht hätte sein können. Mittlerweile lösen sie die meisten Fälle gemeinsam, haben ein gemeinsames Büro in der Aurorenzentrale und können sich dabei absolut aufeinander verlassen. Dass Liam seit ein paar Jahren ein Werwolf ist, stört Diego nicht im Geringsten. (siehe Vergangenheit)
Gute Freunde & Arbeitsbekanntschaft

»Die beiden kennen sich dank der Arbeit, da Diego als Auror schon öfter mit Samuel als Pathologe zu tun gehabt hat. Vom Charakter her sind sie sich in einigen Dingen sogar recht ähnlich, was dazugeführt hat, dass sie sich gut angefreundet haben. Wenn sie sich treffen, ist es jedenfalls gut möglich, dass sie sich gegenseitig aufziehen: Dabei macht Samuel gern Witze über Diegos Veelagene und Diego darüber, dass Samuel immer noch zuhause in seinem Elternhaus wohnt. Lediglich bei der unterschwelligen Reinblutideologie, die Samuel dank seiner Familie mitbekommen hat, ist Diego definitiv anderer Meinung, aber das Thema kommt nun auch nicht ständig vor, sodass sich die beiden jungen Männer durchaus gut verstehen.
Gute Freunde & Arbeitskollegen

»Kennengelernt haben sich die beiden ehemaligen Gryffindors in Hogwarts, als Diego in der dritten Klasse war und Evander in der zweiten. Die zwei hatten es nämlich geschafft, sich bei unterschiedlichen Aktionen gemeinsames Nachsitzen einzuhandeln und hatten letztendlich wohl zu zweit dabei mehr Spaß, als man bei Nachsitzen haben sollte. Auf jeden Fall freundeten sie sich von da an näher an und waren auch später noch gemeinsam im Gryffindor-Quidditchteam vertreten, wo Diego als Jäger und Evander als Treiber zugegen war. Auch nach der Schule hielt die Freundschaft, da sie zwar was anderes studierten, aber sich ihre Studienzeit überschnitt und man sich dementsprechend sowohl am Campus von Seven Oaks bei diversen Studentenfeiern, als auch später in der Strafverfolgungsabteilung wiedertraf. Diego freut sich jedenfalls noch heute, wenn er mal bei einem Fall wieder mit Evander gemeinsam arbeiten kann, was nicht zuletzt daran liegt, dass der jüngere Zauberer ähnlich wie der Halbbrasilianer wenig Wert darauf legt, ob er jemanden sympathisch ist oder nicht. Vielmehr legen beide mehr Wert darauf, ihren eigenen, jeweiligen Weg zu gehen.
Positive Bekannte & Arbeitskollegen

»Zwar landeten die zwei im März 2023 mal miteinander im Bett für einen One Night Stand, doch dabei blieb es auch und Diego hat kein Problem dabei, weiterhin normal mit Lyla umzugehen, schließlich sind sie auch Arbeitskollegen. (siehe Vergangenheit)
Ambivalentes Arbeitsverhältnis

»Etienne und Diego sind Arbeitskollegen und sich in vielerlei Hinsicht so verdammt ähnlich, dass es wohl nicht weiter verwunderlich ist, dass die beiden manchmal wirklich gut und manchmal so absolut gar nicht miteinander klarkommen. Grundsätzlich kommen sie aber bei der Arbeit gemeinsam als Team halbwegs gut miteinander aus. Zumindest haben sie sich noch aus jeder Katastrophe gemeinsam wieder herausgezogen.
Negative Arbeitsbekanntschaft

»Da die Aurorenzentrale einmal ein paar Untersuchungen aufgrund eines toten Forschers in der Mysteriumsabteilung unternahm, kennt Diego Isaac von dort. Der Kerl ist ihm ehrlich gesagt nicht wirklich sympathisch (dessen Skandal im Herbst 2024 macht es nicht besser) und der Auror ahnt, dass er ihn auch nicht besser leiden könnte, wenn er länger mit ihm zu tun hätte.
Ungemochte Arbeitsbekanntschaft

»Diego und Peeta kennen sich noch aus der Schule, doch im Gegensatz zu damals sind die gegenseitigen Hassgefühle nicht mehr so stark ausgeprägt. Wenn sie sich im Ministerium begegnen, werfen sie sich lediglich missbilligende Blicke zu, ignorieren einander aber großteilig einfach, weil sie miteinander nichts anfangen können. (siehe Vergangenheit)
Neutral
Positive Bekannte

»Als Emma nach Hogwarts kam, war Diego in der 7. Klasse und durchaus an der jungen Hexe interessiert, allerdings ließ sie ihn abblitzen. Warum, weiß er bis heute nicht genau, nimmt aber an, dass ihm sein Ruf als Herzensbrecher in der Schule vorausgeeilt ist. Jahre später trafen sie sich wieder und kamen nicht nur zum Quatschen, sondern gingen sogar miteinander aus, selbst wenn das letztendlich im Sande verlief. (siehe Vergangenheit)
Positive Bekannte

»Alex und Diego kennen sich noch aus der Schulzeit vom Quidditchfeld, da sie zwar in unterschiedlichen Mannschaften gewesen sind, aber sich ansonsten ganz gut verstanden haben.
Positive Bekannte & ehem. Dozentin

»Diego kennt Amanda noch von seinem Aurorenstudium, wo sie eine seiner Vortragenden gewesen ist. Definitiv eine von denen, die er lieber mochte im Vergleich zu anderen.
Bekannte

»Diego kennt Tamsin, weil sie im Picture House kellnert und der Club ja Chris gehört. Er hat schon mal versucht, mit ihr zu flirten, aber nachdem sie dabei praktisch ständig alles zu Boden fallen hat lassen, was sie in der Hand gehabt hatte (als Kellnerin sehr unpraktisch), wurde ihm nahegelegt, das sein zu lassen, wenn er nicht alle Getränke bezahlen will, die dabei verloren gingen. Seither bringt er sie nur gelegentlich in Verlegenheit, wenn sie gerade nichts in der Hand hält und erlaubt sich ein bisschen einen Spaß daraus, aber das war es meistens auch schon.
Bekannte

»Diego hat Robyn zuletzt im Juni 2024 gesehen, kannte ihr Gesicht aber noch aus Hogwartszeiten. Dass sie an dem Tag nicht sonderlich gut auf ihn zu sprechen gewesen war, erklärt er sich damit, dass sie wohl immer noch eng mit Emma Halvorsen befreundet ist und irgendetwas in den falschen Hals gekriegt hat. Auch von ihrer ehem. Schwärmerei für ihn in der Schule, ist ihm ehrlich gesagt nichts bekannt.
Flüchtige Bekannte

»Diego war gerade in der Winkelgasse unterwegs, als er Elise begegnete, die ihn spontan ansprach und das mit einem tatsächlich eher ungewöhnlichen Angebot. Sie war scheinbar von seinen Veelagenen beeinflusst worden und wollte ihn als Inspirationsquelle für ein bildhauerisches Projekt nutzen, für das er als Modell bereitstehen sollte. Mit einer Mutter in der Modebranche, die ihn schon als Kind oft genug in selbstdesignte Kleidung warf, was ihn dementsprechend beim Hals hinaushing, dürfte es niemanden überraschen, dass er höflich ablehnte.
Negative Bekannte

»Diego hat Adrasteyia erst bei ihrer Hochzeit mit Octavian im Oktober 2024 das erste Mal gesehen und hält ihren Reinblutfanatismus für ziemlich lächerlich. So versteht er auch nur bedingt, warum sie und sein Kumpel diese Bindung eingegangen sind. Oder sagen wir so: Er versteht die Zwickmühle, in welcher sich sein Freund aufgrund des neuen Gesetzes befindet, jedoch hätte er es lieber gesehen, dass jenes Gesetz auch wirklich dafür gesorgt hätte, dass diese Zwangsehen verschwinden und nicht, dass sie noch in verstärkter Form auftauchen und seinen Freund treffen, der unter Druck geriet und mit der deutlich jüngeren Hexe nun diese Ehe eingegangen ist, bei der sich Diego recht sicher ist, dass sie Octavian auf Dauer nicht glücklich machen könnte. Viel zu sehr ist dem Halbbrasilianer ein gewisses Maß an Freiheit wichtig und somit auch die Freiheit, den heiraten zu können, den man auch wirklich liebt, was er auch den Menschen wünscht, die er gern hat. Adrasteyia steckt wohl genauso in diesem Zwang drinnen, weswegen Diego ihr vielleicht Mitgefühl entgegenbringen hätte können, würde sie nicht eine feindselige Einstellung ihm gegenüber aufgrund seiner Veela-Großmutter hegen, für die er ja nun wirklich nichts kann. Allerdings ist sein Ego nun doch zu groß, als dass ihn ihre bisherigen Kommentare in seine Richtung irgendetwas anhaben hätten können.
Feinde
Ungemochte

»Die beiden kennen sich noch seit der Schule, schließlich waren sie fünf Jahre lang in derselben Schulstufe und im selben Haus in Hogwarts. Unter anderen Umständen wäre es vielleicht möglich gewesen, dass sich die beiden durchaus verstehen würden, da sie einige ähnliche Charakterzüge aufweisen. Doch ihre jeweiligen Sturköpfe samt ihrer Impulsivität sorgte zu Schulzeiten vor allem dafür, dass man sich häufig wegen Kleinigkeiten in die Haare bekam und von einander genervt war. Das wurde nicht wirklich besser - eher nur schlimmer - als Diegos bester Freund Cassius und Leo ein Pärchen wurden und die Hexe ständig und manchmal auch wortwörtlich mit Cassius zusammenklebte, sodass Diego ihr auch nicht mehr wirklich aus dem Weg gehen konnte, schließlich war er ja immer noch mit Cassius sehr gut befreundet. Zwar bemühte er sich (manchmal mehr, manchmal weniger) sich ihm zuliebe etwas gegenüber Leo zusammenzureißen, aber er kann nicht gerade behaupten, dass er unglücklich darüber gewesen wäre, als die beiden wieder miteinander Schluss machten.
Vergangenheit
Jen O‘Ceallaigh
Ehem. gute Freunde & ehem. Arbeitskollegen

»Jen und Diego waren einige Jahre Kollegen in der Aurorenzentrale und hatten auch schon ein paar gemeinsame Fälle, wie im Sommer 2024 den gemeinsamen Serienmörderfall, den sie letztendlich mit Bravour zusammen gelöst haben. Diego mag Jen ziemlich gern, auch wenn er damals überrascht gewesen war, dass sie so absolut null Interesse an ihm hatte und auch von seinen Veelagenen nicht beeinflusst zu sein schien. Allerdings gab es dafür natürlich eine gute Erklärung, die Diego auch recht bald herausfand, da sie eigentlich immer nur an Frauen interessiert gewesen war (bis vor Frühjahr 2024 zumindest, hust). Die zwei waren in der Zentrale durchaus dafür bekannt, dass sie sich gegenseitig gerne Streiche spielten oder einander freundschaftlich aufzogen, aber wenn es Arbeit zu tun gab, waren sie zusammen definitiv kein schlechtes Team und stellen die Witze immer hinten an, um ambitioniert ihre Fälle zu lösen. Seit April 2025 arbeitet Jen allerdings im Ausland, weswegen der Kontakt etwas einschlief.
Ehem. Rivalen in Hogwarts

»(siehe Arbeit)
Max Robinson
Ehem. Hassfreundschaft & Ex-Freundin (September 2024 - April 2025)

»Diego und Max kennen sich seit sie 13 sind, denn da kam er nach Hogwarts und hatte ein paar Kurse mit ihr, weil sie im selben Jahrgang waren. Dass man als Slytherin Gryffindors klischeehafterweise immer doof finden sollte und umgekehrt genauso, musste bei den beiden nicht beim Klischee bleiben. Sie fanden sich einfach ätzend damals (gut, Diego Max erst, nachdem er eigentlich versucht hatte, den Helden für sie zu spielen, indem er sie aus dem See zog, in welchen er sie allerdings zuvor hineingeschubst hatte, was sie ihm gerechtfertigterweise übel nahm), vermutlich weil sie beide ein viel zu großes Mundwerk hatten, stur waren und nichts auf sich sitzen ließen. Dass man sich dann selbst in Seven Oaks wieder über den Weg läuft und einander nicht loswird, war sicher von keinem der beiden gewollt, auch wenn man leider feststellen musste, dass der oder die jeweils andere eigentlich prinzipiell vielleicht doch nicht so übel ist, wie man gerne hätte. So kam es auch bei einer Studentenparty ganz kurz zu einem Kuss zwischen den beiden, als sie eine gute Ausrede benötigte, um den Avancen eines anderen zu entgehen und er zufällig in der Nähe war. Sonderlich viel wurde daraus zwar nicht, aber da sie später auch bei der Arbeit öfters aufeinander getroffen sind, musste man halt auch einfach lernen, dafür miteinander auszukommen. Obwohl sich das nicht immer leicht gestaltet hatte, schließlich kabbelten sie sich einfach viel zu gerne. - Na ja. Bis zum Sommer 2024 zumindest.

Diego hatte Max immer anziehend gefunden. Egal ob in Hogwarts, als sie sich nicht ausstehen hatten können und er das nie und nimmer zugegeben hätte, oder später bei der Arbeit, wo er sie durchaus öfter mal absichtlich angeflirtet hatte. Jedoch hatte sich das stets in einem weniger tiefsinnigen Bereich bewegt, der sich erst im Frühjahr bzw. Sommer 2024 geändert hatte, als ihm klar geworden war, wie gern er die Hexe wirklich hatte. Das Timing meinte es allerdings nicht gut mit den beiden. Als er sie im August 2024 nach einem Date fragen hatte wollen, war sie ihm zuvor gekommen und hatte ihm gebeichtet, dass sie mit seiner Schwester Nayara geschlafen hatte. Daraufhin war er erst mal wütend und enttäuscht genug gewesen, dass er sie vermutlich einfach gemieden hätte, hätte er sie nicht in der Nacht auf den 6. September 2024 in einer Seitengasse der Winkelgasse in einer brenzligen Situation mit einem Schwarzmagier erwischt. Beim Versuch, ihr das Leben zu retten, erwischte ih
Ehem. Duellierclub-Rivalen

»Diego und Alienor kamen etwa zeitgleich in den Duellierclub in Hogwarts, obwohl er schon zwei Jahre zuvor dieselbe AG in Castelobruxo besucht hat und er ein Jahr älter als Alienor war. Was anfangs noch eine zufällige Auslosung der Duellierpartner war, endete bei den beiden recht schnell in hitzigen Duellen, die mit den Jahren nur noch härter wurden. Das lag wohl vor allem an Alienors herablassender Art ihm gegenüber, die er ab dem Moment lächerlich fand, ab dem er erkannte, dass es mit seinem Blutstatus zu tun hatte. Und eben weil er jene Meinung lächerlich fand, machte es ihm wohl umso mehr Spaß, sie zu provozieren und Grenzen auszutesten. Sowohl in schlagfertigen Streitereien, als auch in der gemeinsamen AG. Je älter er wurde, desto mehr Grenzen testete er aus, was wohl auch erklärte, warum er nicht mal davor zurückscheute, die jüngere Hexe in seiner späteren Hogwartszeit anzubaggern - einfach um zu gucken, ob sie sich dann vielleicht auch übergeben müsste, was er irrsinnig komisch gefunden hätte, weil er diesen Reinblutfanatismus nicht ernst nehmen konnte. Innerlich genoss er ja die Streitereien manchmal, selbst wenn - oder gerade weil - sie gerne unter die Gürtellinie gehen konnten. Dass sie das vielleicht ernster nahm als er selbst bzw. ihn deswegen nicht leiden konnte, wahr recht wahrscheinlich, störte ihn aber nicht. Er hatte genug Freunde.
Ehem. Feinde

»Legst du dich mit einem an, hast du sie alle an der Backe. So oder so ähnlich lief das auch für Diego und Peeta ab. Diego und Cassius waren bereits in Hogwarts sehr gut befreundet, während Peeta und Cassius sich bereits damals hassten, wie die Pest. Kein Wunder, dass Diego zu seinem besten Freund hielt und den anderen partout nicht ausstehen konnte. Im Gegensatz zu der Feindschaft zwischen Cassius und Peeta, hielt sich diese Feindschaft jedoch nicht bis heute, sondern hat sich in ein simples 'Ich mag dich nicht' verlaufen. (siehe Ungemochte Arbeitsbekanntschaft)
Ehem. Flirt

»Im Frühjahr 2024 trafen die beiden sich nach ihrer Schulzeit wieder und Diego lud Emma auf ein Date ein, das ganz gut lief, obwohl sie ihn damals in der Schule hat abblitzen lassen. Als er sich jedoch nach dem Dementorenangriff in Hogsmeade vergaß, sich bei ihr wieder zu melden, ging das Ganze eher wieder schief. (siehe Neutral)
Max Robinson
Ex-Freundin

»September 2024 - April 2025: Diego hatte Max immer anziehend gefunden. Egal ob in Hogwarts, als sie sich nicht ausstehen hatten können und er das nie und nimmer zugegeben hätte, oder später bei der Arbeit, wo er sie durchaus öfter mal absichtlich angeflirtet hatte. Jedoch hatte sich das stets in einem weniger tiefsinnigen Bereich bewegt, der sich erst im Frühjahr bzw. Sommer 2024 geändert hatte, als ihm klar geworden war, wie gern er die Hexe wirklich hatte. Das Timing meinte es allerdings nicht gut mit den beiden. Als er sie im August 2024 nach einem Date fragen hatte wollen, war sie ihm zuvor gekommen und hatte ihm gebeichtet, dass sie mit seiner Schwester Nayara geschlafen hatte. Daraufhin war er erst mal wütend und enttäuscht genug gewesen, dass er sie vermutlich einfach gemieden hätte, hätte er sie nicht in der Nacht auf den 6. September 2024 in einer Seitengasse der Winkelgasse in einer brenzligen Situation mit einem Schwarzmagier erwischt. Beim Versuch, ihr das Leben zu retten, erwischte ihn selbst ein schwarzmagischer Spaltungsfluch, der ihn beinahe an Ort und Stelle getötet hätte, hätte sie den Fluch nicht gebrochen. Was folgte, war nicht nur eine mühselige Rehabilitation, sondern auch der Beginn einer Beziehung zwischen den beiden. Knapp dem Tod entronnen zu sein sorgte dafür, dass er keine weitere Sekunde länger warten wollte, was sie anging und anfangs ging das auch gut. Aber irgendwann kam ihnen dann doch wieder der Alltag dazwischen, in welchem sie nach und nach realisieren mussten, dass sie gut funktionierten, wenn um sie herum die Welt brannte, aber sobald der Alltag auftauchte, fingen sie sinnlose Streitereien an und machten sich dabei alles andere als glücklich. Anfang April 2025 verfielen sie wieder in einen solchen Streit, der dieses Mal allerdings genug eskalierte. Grund dafür war ohne Zweifel das Auslandsjobangebot, das Max erhielt. Und der Umstand, dass Diego wohl immer noch nicht wirklich bereit dazu war, wirklich sesshaft zu werden oder mit ihr wegzuziehen, sodass sie seine einzige nahe Bezugsperson geworden wäre. Wenig überraschend, dass sie nach rund 6 Monaten Beziehung einvernehmlich Schluss machten.
Ehem. On-Off-Affäre

»Diegos und Solveigs Beziehung zueinander war grundsätzlich eher körperlicher Natur und sie haben schon ein paar Mal das Bett miteinander geteilt. Zumindest als niemand in einer festen Beziehung mit jemand anderen war.
Ex-Freundin

» Februar - Juni 2016: Diego und Vesper gingen in ihrem letzten Schuljahr eine Beziehung ein, die wohl vor allem von so einigen Teenagerhormonen beflügelt gewesen war. Als die jeweils besten Freunde der beiden ein Paar wurden und sich Diego und Vesper des Öfteren langweilten, weil man sie hinten anstellte, war es wohl bloß eine Frage der Zeit, bis die beiden auf die Idee gelangten, sich zusammen zu langweilen. Oder vielmehr miteinander Spaß zu haben, der recht häufig auch in sehr öffentlicher und spontan entbrannter Leidenschaft endete, über die Diego wohl bis heute noch mit ihr grinsen kann. Dass sie anderen - besonders ihren jeweiligen besten Freunden - womöglich mit ihren Knutschereien in den Gängen und im Gemeinschaftsraum auf den Wecker fielen, war wohl ein zusätzlicher Faktor für den Halbbrasilianer, um die Zeit mit Vesper durchwegs positiv in Erinnerung zu behalten. Und vermutlich auch der Grund, warum die Beziehung der zwei dann zu ihrem Schulabschluss einvernehmlich und relativ friedlich beendet wurde. (siehe Freunde)
Naomi Chaiwan
Ex-Freundin

»Juli 2019 - Januar 2020: Die beiden waren ein halbes Jahr zusammen, als er 21/22 Jahre alt und frisch als Auror tätig war. Damals war er sich mehrere Monate durchaus darüber sicher, in Naomi "die Eine" gefunden zu haben, denn er konnte zweifelsfrei behaupten, dass sie die erste Frau gewesen war, in die er Hals über Kopf verliebt gewesen war. Allerdings gingen mit jener leidenschaftlichen Vernarrtheit auch einige Probleme im Alltag einher. Die Muggelfrau arbeitete als Masseurin und der ein oder andere Zwischenfall mit anderen Männern triggerte Diegos Eifersucht und Beschützerinstinkt enorm. Letztendlich war es jedoch nicht der Fakt, dass sie regelmäßige nackte Männer massierte, der die Beziehung zum Scheitern brachte, sondern sein Versuch, ihr nach 6 Monaten Beziehung von der magischen Welt zu erzählen. - Und Naomi das nicht gut auffasste. Sie hielt ihn nun nicht nur für einen Lügner, sondern auch für einen Freak und obendrein einen Verführer, weil sie eine Erklärung für seine Veelagene bekommen hatte, die sie ihre eigenen Gefühle für ihn infrage stellen ließ. Letztendlich musste Diego eine Kollegin aus der Vergissmichzentrale einschalten und sie bitten, Naomi die Erinnerungen an die Magie zu nehmen. Er tat es zweifelsohne im Versuch, die Beziehung zu retten, allerdings dachte er in seiner jugendlichen Naivität nicht mehr daran, dass besagte Vergissmich unterschwellig noch auf ihn sauer gewesen war, weil er nach einer kurzen Affäre während seines Aurorenpraktikums keine engere Beziehung mit dieser hatte haben wollen. Die Hexe nahm Naomi aus Rache nicht nur sämtliche Erinnerungen an die Magie-Offenbarung, sondern auch an Diego. Es war jedenfalls der Todesstoß der Beziehung, sodass Diego einsah, dass es keine Zukunft mehr für sich und Naomi geben würde und weswegen er auch kein zweites Mal versuchte, ihr näher zu kommen. - Die Muggelfrau kennt ihn seither also nicht mehr.
Ex-Freundin

» April - Mai 2015: Das letzte Schuljahr hatte für Helia gerade erst begonnen, als sie für wenige Wochen eine kurze Beziehung mit dem ein Jahr jüngeren Diego einging, der sich von ihr durchaus sehr angezogen fühlte. Da dies bei ihr ihm gegenüber vor allem aber auch an den Veelagenen lag und sie charakterlich häufig aufeinanderkrachten, war es wohl kein großes Wunder, dass es bei dieser kurzen Teenager-Beziehung blieb und sie sie wieder einvernehmlich beendeten. (Siehe Freunde)
ONS

»Mai 2024: Die gebürtige Amerikanerin war noch nicht lange in Großbritannien, als sie abends Diego in einer Bar kennenlernte und die beiden nicht nur einen angenehmen Abend gemeinsam verbrachten, sondern auch die darauffolgende Nacht.
ONS

»April 2023: Die beiden ehemaligen Kollegen trafen sich an diesem Abend in einer Bar und landeten später miteinander im Bett.
ONS

»März 2023: So ganz erinnert sich Diego gar nicht mehr daran, wie es genau ablief, doch vermutlich hatten sie beide Abwechslung gesucht und sie nach Feierabend auch gefunden. Definitiv war Alkohol im Spiel gewesen. (siehe Arbeit)
ONS

»Weihnachtsfeier in der Aurorenzentrale 2022: Wenn Diego gekonnt hätte, würde er seine inzwischen ehemalige Kollegin sicher abermals gerne herumkriegen, da er die Nacht mit ihr doch ziemlich genossen hat.
Archiv
Chris Bentley
Ehem. Freunde

»Als Schürzenjäger sind wohl beide jungen Männer entweder dafür prädestiniert, einander als Rivalen zu betrachten oder aber sich gegenseitig als Wingman zu unterstützen. Bei Diego und Chris wurde es wohl zu letzterem, was wohl auch beiden zugute kommt. Hin und wieder hilft Diego Chris auch aus der Patsche, indem er im Picture House - wenn er denn bei seinem Hauptberuf noch Zeit hat - den Barkeeper mimt, wenn bei Chris jemand ausgefallen ist und er auf die Schnelle keinen Ersatz bekommt. Dass das meistens recht lukrativ für den Clubbesitzer endet dank Diegos Veelagene, ist ein offenes Geheimnis, das Diego allerdings nicht stört, hat er sich doch längst damit abgefunden, seine Gene nicht als einen Fluch zu betrachten, sondern sie zu seinem - und dem Vorteil von guten Freunden wie Chris - auszunutzen. Nachdem Chris allerdings im Frühjahr 2025 das Land verließ und kaum einen nennenswerten Grund für Diego hinterließ, begann die Beziehung etwas einzuschlafen.
Lycidas Jugson
Freunde

»Diego kennt Lycidas dadurch, dass sie Samuels Ex-Freundin ist und weil sie ihr Praktikum im Ministerium abgeschlossen hat. Die Hexe ist ihm sympathisch, aber er hat jegliche Annäherungsversuche unterlassen, schließlich fängt man nichts mit der Ex seines Kumpels an. Dass er ihre Schwester Solveig ebenfalls kennt, mit der er bereits eine Affäre hatte, ist ihm durch die unterschiedlichen Nachnamen tatsächlich bisher noch nicht klar geworden.
Juniper Oswald
Freunde

»Damals in Hogwarts gehörte auch June zur Clique bestehend aus Cassius, Octavian und Diego. Doch anders als bei den beiden Jungs, verlor der Auror ein bisschen mehr den Kontakt zu June, als diese in Amerika war. Zuletzt hatten die beiden bei Octavians Hochzeit im Herbst 2024 wieder mehr miteinander zu tun.
Ian Llewellyn
Arbeitsbekanntschaft

»Da Ian in der Vergissmichzentrale arbeitet, haben sich Diego und er dort kennengelernt und schon öfter mal zusammengearbeitet.
Damjan Vukovic
Positive (ehem.) Arbeitsbekanntschaft

»Damjan kam circa Januar 2024 für eine Weile in die Aurorenzentrale und Diego, der mit ihm zwar einige Gemeinsamkeiten teilt und ihn deswegen nicht ganz unsympathisch findet, war sich länger nicht so sicher, was er davon halten sollte, dass der andere bereits in so jungen Jahren als Auror arbeiten durfte. Innerlich herrschte bei Diego also etwas Argwohn Damjan gegenüber, auch wenn er das äußerlich nicht so schnell gezeigt hat. Abgesehen davon, dass er den Jüngeren gern mal ein wenig wie einen Praktikanten behandelt hat, um ihn etwas zu necken, kann er ihn aber halbwegs gut leiden, selbst nachdem dieser nun nicht mehr in der Aurorenzentrale arbeitet, sondern als Diplomat in der Abteilung Internationale magische Zusammenarbeit.
Aaron Grey
Positive Bekannte & Chef

»Dass Diegos Schwester Kazuha mal etwas mit seinem späteren Arbeitskollegen und mittlerweile Vorgesetzten hatte, hat der Halbbrasilianer zwar nicht vergessen, jedoch ist er der Meinung, dass ihn besagter Sachverhalt ohnehin nicht sonderlich viel anging. Feststeht, dass er den älteren Zauberer grundsätzlich gut leiden kann (eventuell auch eine große Spur mehr als seinen direkten Vorgesetzten Harry Potter) und ihn für einen fähigen Mann in seinem Amt hält.
Mnemosyne Mayfair
Positive Bekannte & Arbeitskollegen

»Kennengelernt hat Diego Nemo wohl eher erst während der gemeinsamen Arbeit, obwohl er sie zumindest vom Sehen her bereits aus Hogwarts kannte, war sie damals doch ein Jahr unter ihm in Hufflepuff. Am meisten dürfte ihm wohl der Tratsch im Kopf geblieben sein, dass ausgerechnet Max Robinson, die Diego damals nicht ausstehen hatte können, Nemos Irrwichtgestalt war. Besagter Fakt hatte zumindest für große Belustigung bei ihm gesorgt. Aber nicht gegen Nemo, denn der war er eher dankbar, dass er damit wohl wieder etwas hatte, um wiederum Max verbal auf die Füße zu steigen und sie damit schelmisch zu provozieren. Mittlerweile sind sie Arbeitskollegen und obwohl der ehem. Gryffindor manchmal so seine Zweifel darüber hat, ob Nemo in dem Job richtig ist, wirkt sie doch schnell verschreckt, so hat das keinen großen Einfluss auf seine Sympathien ihr gegenüber. Ein bisschen wirkt sie für ihn wie ein Küken, das man einerseits gern vor allem Unheil der Welt beschützen würde, das man aber andererseits auch äußerst gerne spitzbübisch neckt, um ihre Grenzen auszutesten und sie vielleicht dadurch auch etwas abgehärterter gegenüber der Außenwelt werden zu lassen. Dass er dementsprechend vermutlich an einem Tag Nemo gegenüber freundlich und humorvoll erscheint und am nächsten wie ein rücksichtsloser Trottel, wenn er ihr zu direkt begegnet, ist auf jeden Fall kein Wunder. Er selbst würde ihre Beziehung aber wohl gerade deswegen als positiv bezeichnen, schließlich neckt er keine Leute, die ihm komplett am A-Punkt vorbeigehen.
Aeryn O'Ceallaigh
Positive Bekannte

»Diego hat Aeryn im Picture House kennengelernt und die beiden sind schon ein paar Mal miteinander im Bett gelandet. Dass Jen, eine Arbeitskollegin von ihm, ihre ältere Schwester ist, wurde ihm jedoch ein bisschen spät klar, aber deswegen wundert es ihn auch nicht, dass er sehr gut mit Aeryn zurecht kommt und die beiden auf einer Wellenlänge sind, schließlich ist er auch mit ihrer Schwester befreundet.
Sage Montrose
Neutrale Bekannte

»Diego und Sage lernten sich im Juli 2024 in Gringotts kennen, wo sie eine Ladung Sicherheitstrolle abgeliefert hat, während er einen Fall löste. Als dabei einige der Trolle außer Kontrolle gerieten, arbeiteten sie - seiner Ansicht nach - zusammen, um die Gefahr einzudämmen. Dass er dabei allerdings mit seinem großen Ego und seinen Sprüchen ein durchwegs schlechtes Bild bei Sage hinterließ, sodass sie ihn mittlerweile absolut nicht ausstehen kann, ist ihm nur mäßig bewusst. Vielmehr steht er der Montrose recht gemütlich und neutral gegenüber. Würde sich im Zweifel jedoch nichts von ihr gefallen lassen, sollte es zu einem weiteren Aufeinandertreffen kommen.
Valerian Scofield
Valerian Scofield
Negative Bekannte

»Diego kennt Valerian noch aus der Schule, wo er mal was mit Diegos Schwester Naya am Laufen hatte. Generell ist das dem Auror zwar relativ egal, aber da er ihm auch so nicht sonderlich sympathisch ist, hat das sein Bild über Valerian nicht gerade verbessert.
Corvus Malfoy
Ungemochte Arbeitsbekanntschaft

»Es gibt die Menschen, die mit Diegos Charakter nicht klarkommen, was bei seinem Temperament nichts Seltenes darstellt. Und dann gibt es die, die nicht nur mit seinem Charakter nicht klarkommen, sondern auch mit seiner zugegeben etwas exotischen Abstammung. Nicht, dass Corvus Malfoy je direkt derlei angedeutet hätte, allerdings muss man kein detektivisches Genie sein, um die negativen Vibes zu spüren, die der Brite dem Halbbrasilianer bei jedem Aufeinandertreffen entgegenbringt und die vermutlich darauf beruhen, dass es sich bei Diego um einen Magier mit Halbveela-Mutter und Reinblutvater handelt. Der Auror selbst findet die Einstellung des Vergissmichs jedenfalls lächerlich genug, dass ihm schon der ein oder andere fragwürdige "Scherz" in seiner Nähe entkam, der durchaus darauf abzielte, Corvus zu provozieren. Kein Wunder, dass die beiden einander so gar nicht leiden können und das soweit geht, dass man auch am besten die Tage meidet, in denen der jeweils andere gerade das gemeinsame Fitnesscenter aufsucht.
Ehrenteilnehmer Postingwochenende 11/21 User OTM August '21 Punktesammler +1000 Hauspokal '21 Punktejäger Ministerium Hauspokal '21 Bester Verbaler Konter April'21 User OTM April'21 Teilnehmer Postingwochenende 02/21 Postingwochenende 11/2020 Teamfleißstern Teilnehmer Postingwochenende 11/20 Punktesammler +250 Hauspokal '18 Punktejäger Ministerium Hauspokal '18 best Ministerium '18 Best Lovestory | Max & Diego | OTM September '18 User OTM September '18 Mister RTL OTM September '18 Superschreiber Postingwoche #3 10/18 investigative Partner | Jen & Diego | OTM Juli '18 Teilnehmer Postingwoche #2 12/17 Best Newbie OTM Oktober '17 Teilnehmer Postingwoche #1 08/17