Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Amarok Greyback
played by Ronja
getuntes Schaf
Alter 36 Jahre
BlutstatusHalbblut
Statusledig
Posts 242 (0.22 Posts pro Tag)
seit 21.06.21
Besser als jedes Brandzeichen kennzeichnet der Nachname Greyback Amarok für immer als Mitglied von Fenrirs früherem Rudel und als Bestie. Dass letzteres nur eingeschränkt stimmt, ist für Amarok mehr Fluch als Segen, denn es fehlt ihm, von seinem ganzen Wesen und allen Sinnen her Werwolf zu sein, sich aber nicht verwandeln zu können. Bewusst am Rand der Gesellschaft lebt der ehemalige Heiler heute von seiner Einhornzucht und duldet lediglich drei wölfische Halbgeschwister im eigenen Rudel.
Dass er zu Recht in Hufflepuff war, warmherzig ist und von einer eigenen Familie träumt, ist auf den ersten Blick nicht zu vermuten - und der totgeborene Sohn ist kein Thema, das Amarok gern anschneidet. Leichter und gesünder ist es, vor den offensichtlich unmenschlichen Genen des 35jährigen einen Schritt zurückzuweichen.

Zitat

Aber sicher durfte Luca sich sein: Amarok hätte ihn unter keinen Umständen mit einem seiner Halbgeschwister verwechselt. Dafür fehlte ihm an Fell.

Inplaytracker (8)

Archivierte Szenen (28)

25.01.2026 not everyday applies but oh oh
» Amarok Greyback » Jahanara Astaire
Jahanara & Amarok | 25.01.2026 | Isle of Rùm
08.01.2026 those little victims that no one sees
» Amarok Greyback » Rhona Thurkell
Rhona & Amarok | 08.01.2026 - tagsüber | Strafverfolgung
03.01.2026 subordinate attitudes in the presence of a superior ranked wolf
» Amarok Greyback » Timeon Everly
Timeon & Amarok | 03.01.2026 | Isle of Rùm
04.12.2025 real life is awkward
» Amarok Greyback » Tolvar Wallace
Tolvar & Amarok | 04.12.2025 | Isle of Rùm
21.11.2025 Sound of Silence
» Luca Reeves » Amarok Greyback
21. November 2025 | Nachts | Scarborough (England) | Amarok & Luca
12.11.2025 halfway to hell
» Amarok Greyback » Varg Lyka
Varg & Amarok | 12.11.25 - abends | White Wyvern & Gasse davor
09.10.2025 there must be a solution
» Amarok Greyback » Tamsin Rose » Raleigh Blane
Raleigh, Tamsin & Amarok | 09.10.2025 - tagsüber | Isle of Rùm
08.11.2025 Your information is high demand
» Amarok Greyback » Luís Ortega Velasquez
Luís & Amarok | 08.11.2025 - abends | auf der Straße
29.10.2025 something that I can work with
» Amarok Greyback » Luca Reeves
Luca & Amarok | 29.10.2025 - früher Abend | Lucas Wohnung
14.10.2025 it's your birthday
» Neriah Macmillan » Raleigh Blane » Gast » Amarok Greyback » Casimir Vance » Gast
Macmillans, Pflegegeschwister & Rae | 14.10.25 | Restaurant in Upper Flagley
03.10.2025 worried but confident?
» Amarok Greyback » Timeon Everly
Timeon & Amarok | 03.10.2025 - tagsüber | Haus der Macmillans & Highlands
13.09.2025 the queen´s rising
» Raleigh Blane » Amarok Greyback
Amarok & Raleigh // 13. September // Isle of Rúm
09.09.2025 help me to confront the truth
» Amarok Greyback » Raleigh Blane
Raleigh & Amarok | 09.09.2025 - tagsüber | am Loch Sween
07.09.2025 Bruising Serenade
» Casimir Vance » Amarok Greyback
Amarok & Casimir › 07.09. › Casimirs Wohnung
06.09.2025 she's run, run, run, run
» Amarok Greyback » Raleigh Blane
Raleigh & Amarok | 06.09.2025 - später Nachmittag | Isle of Rùm & Nokturngasse
06.09.2025 What hides behind the silence
» Tamsin Rose » Raleigh Blane » Amarok Greyback
Tamsin, Amarok & Raleigh › 06.09. › Isle of Rúm
21.08.2025 need you in my life
» Amarok Greyback » Raleigh Blane
Raleigh(, Neriah) & Amarok | 21.08.2025 - tagsüber | magisches Viertel, London
15.08.2025 Isle of fire
» Veit Varunen » Amarok Greyback
Amarok + Veit » 15-08-2025 » Schottland, Isle of Rúm
13.08.2025 the weight of a word
» Raleigh Blane » Amarok Greyback
Amarok & Raleigh › 13. August › Isle of Rúm
10.08.2025 Sea of scars
» Raleigh Blane » Amarok Greyback
Amarok & Raleigh › 10. August › Nokturngasse
07.08.2025 tell me what's your species
» Amarok Greyback » Raleigh Blane
Raleigh & Amarok | 07.08.2025 - tagsüber| Fledermaus & Tanners
05.08.2025 and I have to disappoint
» Amarok Greyback » Tamsin Rose
Tamsin & Amarok | 05.08.2025 - späterer Nachmittag | Isle of Rùm
05.08.2025 the lengths that I would go
» Amarok Greyback » Gast
Isaiah & Amarok | 05.08.2025 - tagsüber | New Ulva
01.08.2025 Broken but Home
» Gast » Amarok Greyback
Freitag, 01. August, Mittag | Amarok Greyback & Meira Graves | Nokturngasse, London, England
31.07.2025 witches are friends - no food
» Tamsin Rose » Amarok Greyback
Amarok Greyback & Tamsin Rose | 31.07.2025 | Isle of Rùm
28.07.2025 key to survival
» Tamsin Rose » Amarok Greyback
Amarok Greyback & Tamsin Rose | 28.07.2025 | Isle of Rùm | frühe Morgenstunden
27.07.2025 not sure about the species
» Tamsin Rose » Amarok Greyback
Amarok Greyback & Tamsin Rose | 27.07.2025 | Isle of Rùm
22.07.2025 our hearts beat, control them
» Amarok Greyback » Gast
Eponine & Amarok | 22.07.2025 - Zeit | Nokturngasse
15.07.2025 got to know you care
» Amarok Greyback » Gast
Diana & Amarok | 15.07.2025 - tagsüber | Tropfender Kessel, Isle of Rùm
07.07.2025 Todays special moments are tomorrows memories
» Gast » Amarok Greyback
Amarok & Andrew | 07.07.25 | Northumberland
03.07.2025 Du riechst nach Hund - du auch!
» Gast » Amarok Greyback
Erstes Treffen zwischen Amarok und Tarik
19.06.2025 normal and self-assured
» Amarok Greyback » Jahanara Astaire
Jahanara & Amarok | 19.06.2025 - tagsüber | Park in London
27.11.2020 and I'll be distant
» Amarok Greyback » Atticus Orpington
Atticus & Amarok | 27.11.2020 - abends | Isle of Rúm
15.03.2015 it's got my natural state
» Amarok Greyback » Georgina Grey
Georgina & Amarok | 2015 - abends | Isle of Rúm

Relations

Herkunftsrudel
kleine Schwester
Eigentlich kennt - oder kannte - Amarok seine eigene Familie. Er wusste, dass er im Rudel unwillkommen war. Kein richtiger Werwolf, eine Enttäuschung. Entsprechend hatte man ihn behandelt. Die erste wirkliche Familie, die er hatte, war seine Pflegefamilie und man kann nicht sagen, dass Amarok bei ihnen nicht angenommen wurde. Trotzdem war es wunderbar, 2017 zu erfahren, dass es eine weitere Schwester gab, die voll und ganz seine Schwester sein musste. Keine Halbschwester. Zu jung, das Rudel zu kennen. Die Nachricht war die Hoffnung auf eine eigene Familie und die hat Amarok sich nicht umgehend davon zerstören lassen wollen, dass die junge Frau für tot erklärt wurde. Ohne, dass er sie jemals kennengelernt hatte.
Sie jetzt doch lebend gefunden zu haben, weckt all diese Hoffnungen und Sehnsüchte wieder. Es gibt Raleigh einen Vorschuss an Vertrauen, Zuneigung, Sehnsucht nach einem Umgang mit ihr.
Freunde
Von Amarok aus gesehen waren der Zeitpunkt und die Umstände günstig, unter denen Tolvar und er sich wiedergesehen haben: Amarok hatte selbst die Kapazitäten, sich mit einem anderen ehemaligen Rudelkind auseinanderzusetzen - und ihm nebenbei mit auf den Weg zu geben, sich auch selbst mit dieser Vergangenheit auseinanderzusetzen und nicht Fenrirs Spuren zu folgen. Entwickelt hat sich daraus eine Freundschaft.
Pflegefamilie
Isaiah Macmillan
Welpe
Seit Isaiah nicht nur Animagus ist, sondern sich dabei auch noch als Wolf entpuppt hat, ist dieser Kosename erst recht verdient. Die beiden sind sich in tierischen Zügen näher als andere Familienmitglieder, haben schon deswegen ein gemeinsames Thema, eine Verbindung. Doch besonders war für Amarok immer auch, dass er Isaiah von klein auf kennt, dass es das erste Mal war, dass Amarok mit jüngeren Kindern auch zu tun haben durfte - und nicht als schier böses Ohmen und generell unbeliebtes Rudelmitglied ferngehalten wurde.
“Pflegecousin“
Dadurch, dass die Macmillans ihn aufgenommen haben, hat Amarok mehr oder weniger auch ihre Verwandtschaft dazu bekommen. Danil ist – als Cousin aus Norwegen – ein Teil davon, den Amarok durch dessen Zeit in Großbritannien ebenso besser kennenlernen konnte, wie er um Lives Schicksal weiß. Dass er den Geschwistern das Leben am leichtesten macht, wenn er sich bedeckt hält, ist die Strategie, die Amarok für sich gefunden hat – auch wenn er seinerseits keine Abneigungen hegt.
Pflegebruder
Als älteren (Pflege-)Bruder hat Amarok Neriah kaum wahrnehmen können. Einstimmig zu dessen Abneigung war jedoch nie das Thema Bruder - auf dieser Ebene sind sie Familie, lassen aufeinander und zwischen sich nichts kommen -, sondern die Frage nach dem Alter und der Führung unter den Geschwistern. Dass Amarok Neriahs Anspruch und Dominanz triggert, ist bis heute so, ist bis heute so. Ist häufiger in die Richtung als andersherum ein Problem. Das kann man nicht nicht mitkriegen. Aber es ändert nichts daran, wie gut sie miteinander befreundet sind und sich vertrauen.
eigenes Rudel
Exfreundin (2015-2023)
Jo. Ganz schwieriges Thema. Nicht sie, nicht ihre Beziehung - sondern der Grund für deren Ende. Ihre Werwolfzüge, ihre charakterlichen Unterschiede und die Skepsis Dritter hatten sie gemeistert. Seine Haftzeit in Askaban hatten sie überstanden, hatte Jo ihm vergeben. Ein gemeinsames Kind war Wunsch, Möglichkeit und fast Realität gewesen. Doch nicht einen Schrei hatte Joshua ausgestoßen, liegt gemeinsam mit ihrer Beziehung auf der Isle of Rùm begraben. Denn wo Jo trauerte, Kinder für sich ausschloss, brauchte Amarok die Hoffnung, dass sie irgendwann Kinder haben würden. Darüber umfassend ausgesprochen hat er sich mit ihr nicht, fühlt das eigene schlechte Gewissen, nicht gut genug für sie gewesen zu sein.
Joshua Greyback-Grey
Sohn (†*2022)
Das Wunschkind, nach dem Amarok die größere Sehnsucht hatte als Georgina, tat nie einen Atemzug. Totgeboren wurde er und liegt mit der Beziehung und Liebe seiner Eltern auf der Isle of Rùm begraben. Ein Baum, ein geritzter Name, es erinnert an den Jungen - es kommt nur keiner vorbei. Amarok selbst jedenfalls meidet das Grab im Alltag, ist noch nicht so weit, sich den Verlusten stellen zu wollen.
Freundschaften
gute Freundin | Verhältnis
Ein passendes Wort für Amaroks Verhältnis zu Jara zu finden, ist eine Herausforderung. Von seiner Seite ist sie eine Freundin, die ihn jedoch nicht vorbehaltlos versteht und unterstützt - sondern eher diejenige, die ihn permanent für die gleichen Dinge kritisiert. Nicht auf einen Nenner zu kommen, unterschiedliche moralische Ansichten zu haben, sind sie gewöhnt, die Denkanstöße daraus manchmal gut, auch wenn sie so unfruchtbar scheinen. Dieses Verhältnis bis auf eine sexuelle Ebene weiterzuführen, ist nur konsequent. Für Jara ist es locker, leicht, vor allem Spaß - Amarok kann ernsthafter darauf achten, obwohl er weder verliebt ist, noch eine feste Beziehung will.
Jara ist für ihn wichtig geworden und gleichbleibend interessant, auch wenn sie ihre Gestalt zwischen Goldschakal und Mensch wechselt, beziehungsweise immer häufiger und ausschließlicher auf vier Pfoten anzutreffen ist. Ihn über die Auswirkungen des Fluchs völlig im Unklaren zu lassen, war kaum möglich - und er weiß es lieber, als auf ihre Gesellschaft zu verzichten, die er manchmal auch genießt, weil Jara sich an seiner Seite 'versteckt'.
lose Freunde
Sieben Jahre im gleichen Schlafsaal haben mit sich gebracht, dass Uilleam und Amarok festgestellt haben, dass sie gut miteinander klar kommen. Nach dem Abschluss in die gleiche Branche gegangen zu sein - wo Uilleam immer mal wieder Rückendeckung gegen Vorurteile war -, hat ihren Kontakt aufrecht erhalten lassen. Inzwischen sind sie beide nicht mehr im St. Mungos, ihr Kontakt zueinander hat sich gelöst, weil das Leben es so mit sich brachte. Doch wenigstens für Amarok ändert sich dadurch nicht, dass er den anderen als Freund sieht und er sich auf ihn verlassen könnte.
Bekanntschaften
Strandgut
Verletzt, durchnässt, halberfroren und erschöpft war sie von den Wölfen gefunden worden - und während man dem Meer es ansonsten überlässt, seine Schätze auch wieder an sich zu nehmen, hat Amarok sie lieber selbst 'behalten'. Mitgenommen ins eigene Haus wurde sie, um versorgt zu werden und ihn vor die Frage zu stellen, wie er auf einer menschenleeren Insel und ohne eigenes Boot jetzt bitte schön eine Muggel wieder an ihren Bestimmungsort bekommt.
Bekannte
Durch seine Zeit auf einem Piratenschiff – nicht unbedingt die beste Zeit seiner Vergangenheit – haben Shady und Amarok sich kennengelernt. Und genau auf dem Niveau läuft es bis heute: Man kennt sich, man kann miteinander umgehen, wenn man sich sieht. Doch niemand von ihnen strebt nach einer Begegnung.
positive Bekannte
Seit Neriah sich in Schulzeiten mit Matías angefreundet hat, gehört der Dunkelhaarige nicht nur zum gleichen Freundeskreis, sondern eigentlich sogar zur Familie. In der Regel positiv, in der Regel mit einer Selbstverständlichkeit geht Amarok von Matías’ Anwesenheit aus - und hat nie eine eigene Beziehung zu ihm aufgebaut. Vollkommen gut kommen die beiden jedoch nicht immer miteinander aus: Ganz ähnlich wie bei Neriah haben Amaroks Werwolfinstinkte manchmal das Bedürfnis, Matías zurechtzuweisen. Etwas, das nicht gut ankommt - bisher aber nicht für langfristige Schwierigkeiten gesorgt hat.
Jenseits davon, dass homosexuelle Beziehungen Amarok aufgrund seiner Fortpflanzungsorientierung überfordern, wäre er auch davon ausgegangen, dass Matías irgendwann noch stärker zur Familie gehören würde: Als Neriahs Lebensgefährte. Bisher ist das jedoch ausgeblieben.
Bekannte
Sie waren in einem Jahrgang, sie haben beide eine Vergangenheit mit Fenrir Greyback(, die schwierig ist) und eine sehr gute Beziehung zu Neriah. Daraus hat sich jedoch nicht ergeben, dass Lauren und Amarok ihrerseits einen guten Draht zueinander haben. Im Gegenteil sind sie auch charakterlich zu unterschiedlich, als dass viel Interesse aneinander besteht. Seitens Amarok sind es neutrale Begegnungen, die sich in größeren Kontexten ergeben; keine, die er gezielt herbeiführt.
Bekannte - unsicher
Eigentlich lässt sich sowohl Zaina als auch Amarok nachsagen, umgänglich - und oftmals nachsichtig - mit anderen zu sein. Doch gerade zwischen ihnen ist es nicht glatt gelaufen. Versehentlich, aber nachhaltig hat Zaina es vermocht, Amaroks Werwolfzüge und den in ihnen liegenden Führungsanspruch zu verletzen, eine unangenehme Demonstration seiner Position zu provozieren. Eine Entschuldigung dafür hält Amarok nicht für notwendig, ist mit der Dunkelhaarigen seitdem aber vorsichtig. Er braucht keine Wiederholung, sondern dass sie sich - wenigstens Neema zuliebe - miteinander arrangieren.
berufliche Kontakte
Bekannter
Bisher kennt Amarok Judah Graves vor allen Dingen aus Meiras Perspektive - und aus dem vergeblichen Versuch, sich nach deren Verschwinden miteinander auszutauschen. Dass sich seine Karriere vom Auror hin zu einem aktiven Mitglied des magischen Untergrunds verändert hat, hat Amarok am Rande mitbekommen, macht durchaus Geschäfte mit dem Älteren. Doch ein privater Kontakt und ein wirkliches Kennen ist es nicht.
Abneigungen
ungemocht
”Deine Familie hat meine zerstört.” - So ungefähr könnte der Vorwurf lauten, den Amarok an Alfred richten könnte, kämen sie je in die Verlegenheit, einander zu begegnen. Denn “der Grimm” ist - für Werwölfe - nicht nur ein Begriff aus der Wahrsagerei, an den man glauben kann oder auch nicht, sondern es ist etwas Reales, Greifbares. Eine Familie, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, gefährliche (Tier)Wesen zu beseitigen - oder eben solche, die sie dafür halten. Und eine der Jagden, die Familie Grimm vor etwas mehr als 25 Jahren erfolgreich abschließen konnte, war die auf Fenrir Greyback und sein Rudel. Nach Misserfolgen und eindeutigen Aussagen des britischen Ministeriums, sich aus der Sache rauszuhalten, war mindestens ein Grimm 1998 eben doch dabei, als man die Reste von Fenrirs Rudel festgenommen, Kinder herausgerissen und ins Heim gesteckt hat. Zur Hilfe aufgefordert vom Ministerium - und damit schuldig am Verlust von Umfeld und Familie. Denn so kritisch Amarok seine eigene Herkunft und Fenrir selbst auch finden kann, bleibt doch ein insgesamt ambivalentes Verhältnis, eine Erinnerung an gute Dinge und damit an einen Verlust.
Dazu ist er damit aufgewachsen, die Grimms für einen eigenen Schrecken der magischen Welt zu halten, die ihre eigene Mordlust mit falschen Gerüchten über die Monstrosität von z.B. Werwölfen rechtfertigen. Dieses Bild müsste Amarok ebenso revidieren wie vieles, was er im Rudel gelernt hat. Doch einer Abneigung könnte sich ein jeder Grimm sicher sein, ohne, dass Amarok je ein Wort mit ihm gewechselt hätte.
verlorene Relas
Abneigung
Auch wenn es zwischen Corvus und Amarok nicht zu Auseinandersetzungen kam: Hufflepuff und Slytherin waren eine ungünstige Häuserkombi. Traditionelles Reinblut und (Nachkomme eines) Werwolf(s) ebenso. Somit kann Amarok weder von Sympathie, noch von Gleichgültigkeit sprechen.
Vergangenheit
Venla Saarinen
Knutscherei (07/2025)
Gekannt und gemocht hatten Venla und Amarok sich schon zuvor. Wie genau sie eines Sommerabends dazu kamen, einander zu küssen, können sie nicht beantworten. Wieso sie sich davor zurückgehalten haben, "weiter" zu gehen, weiß jeder von ihnen sehr wohl. Da das Ergebnis einvernehmlich war, ist der Kontakt zueinander immer noch positiv.
Meira Graves
Ex-Freundin (02/09-07/10)
Meira war seine erste Freundin. Leidtragend darunter, dass Amarok wenig über sich selbst wusste, darüber, wie sein Leben jenseits von Hogwarts funktionierte, wenn ihn andere Strukturen einschränkten - oder genau daran mangeln ließen. Wenn er offen damit sein durfte, dass er tatsächlich ein Werwolf war - und die fehlenden Verwandlungen Leid statt Glück waren. Miteinander Wege des Umgangs finden, Toleranz und Nachsicht gegenüber dem anderen empfinden - es war eine permanente Herausforderung, von der Amarok behauptet hätte, sie würden sie meistern. Dauerhaft. Weil sie einander gut taten.
Und dann war sie weg.
Ohne Ankündigung, ohne nachträglichen Abschiedsbrief, ohne, dass sie sich von irgendeinem Ort, an dem sie angekommen war, meldete. Amarok hat es akzeptiert. Ihren Fluchtwunsch irgendwie verstanden und nicht versucht, ihr zu folgen, sie zu finden. Sie wusste, wo er war. Sie wusste, dass sie sich jederzeit melden durfte. Und er vertraute darauf, dass Meira mit der Welt fertig werden würde.
Top Poster Postingwochenende 5/24 Gemeinsam gemeistertes Postingwochenende 05/24 Teilnehmer Postingwochenende 5/24 Teilnehmer Postingwochenende 11/23 Ehrenteilnehmer Postingwochenende 6/23 Teilnehmer Postingwochenende 8/22 Ehrenteilnehmer Postingwochenende 3/22 Best Sonstige '21 Flotte Schreibfeder Postingwochenende 11/21 Mister RTL August'21



als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas

Vorstellungen, Kurzgesuche & Gesuche