Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Frei bittersweet tragedy
Ex-Verlobter / 24 - 25 Jahre
Im SG seit 26.02.2019
Im CSB seit: 23.02.2019
Lyla Epstein
i write sins not tragedies
15.03.18 146 Posts
24 Jahre Reinblut
Natürlich hat man eine gestörte Beziehung zu Männern, wenn man noch nie eine wirkliche Vaterfigur in seinem Leben hatte, wenn der Verlobte einen betrogen hat. Davon kann Lyla Rose Epstein ein Liedchen singen. Als geborene Legilimentikerin war sie schon immer ein wenig anders und findet sich mit ihren 24 Jahren nun in einem Leben voller Alkohol, Drogen und sinnloser Bettgeschichten wieder. In ihrem Job als Aurorin übt sie mehr Gewalt als nötig aus und eigentlich weiß sie ganz genau, dass sie den Weg aus diesem tiefen Loch alleine nicht mehr finden wird.


carla


#1

- bittersweet tragedy -

suchende
Lyla Epstein • 24 Jahre alt • Reinblut • Aurorin •

Man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass Lylas Leben verkorkst ist. Ziemlich verkorkst sogar. Einfach war sie nie, sondern eher der rebellische Teenager, dem man besser nicht zunahe kommt. Aber durchaus normal. Doch dann betrog ihr Verlobter sie und ließ einen Scherbenhaufen zurück, der seine Flucht nur in Drogen und sinnlosen Bettgeschichten sah. Und bis heute - mehr als zwei Jahre später - kam Lyla da nicht heraus. Sie arbeitet als Aurorin und nutzt ihren Job um ein wenig - viel - von der angestauten Aggressivität loszuwerden. Den Rest tanzt sie sich aus dem Leib. Selbstständig war sie schon immer, Hilfe annehmen ist ihr ein Fremdwort und sich einzugestehen, dass sie dringend Hilfe braucht sowieso. Irgendwie war es eben doch einfacher immer genauso weiterzumachen wie bisher. Als sie jetzt allerdings zum ersten Mal Kontakt zu ihrem bisher unbekannten Vater findet und der sich auch noch als Mitglieder der französischen Adelsgesellschaft entpuppt zwingt sie dazu, zumindest ein bisschen umzudenken.

gesuchter
Sawyer Sparrow • 24 - 25 Jahre • Beruf und Blutstatus frei •

Sawyer war schon immer ein Mensch, der zu intelligent für sein eigenes und das Wohl anderer war. In Hogwarts in das Haus Ravenclaw eingeteilt konnte er sich ausleben, konnte der Überflieger sein, der er nun einmal war. Doch da waren auch Slytherin Qualitäten in ihm und sieben Jahre lang erinnerte er sich an die Tatsache gute drei Minuten auf dem Schemel in der großen Halle gesessen zu haben. Er war schon immer beliebt, kein Wunder, wer kann diesem charmanten, schiefen Grinsen auch widerstehen. Und er lenkte zu gerne zu Sicht, welche die Öffentlichkeit auf ihn hatte, manipulierte und kontrollierte, einfach aus Spaß. Und dann verliebte er sich in dieses verdammte, rebellische Mädchen aus Slytherin, wusste kaum wie ihm geschah und versuchte es am Anafng loszuwerden. Immerhin war das kein Teil seines Plans für sich, damit hatte er nicht gerechnet, es verwirrte ihn, er konnte es nicht kontrollieren. Vielleicht tat es ihm genauso gut wie Lyla einmal die Zügel aus der Hand zu geben und es einfach geschehen zu lassen, nur ein einziges Mal. Vielleicht merkte auch Sawyer, wie toll es sein konnte, jemanden an seiner Seite zu haben, wo er doch eigentlich nur ein Mann für einmalige Sachen war und sich nie in einer ernsten Beziehung sah. Nun und jetzt ist er wieder an genau dieser Stelle, lässt niemanden an sich heran und schafft es doch irgendwie alle von sich zu überzeugen.

AVATARVORSCHLAG: JAKE ABEL

GESCHICHTE: Lylas und Sawyers Liebe begann im sechsten Schuljahr. Sie rechneten beide nicht damit, wehrten sich dagegen und mussten irgendwann doch zugeben, dass sie nicht ohne konnten. Sawyer war es, der Lyla dazu brachte sich endlich hinzusetzen und etwas für ihren Traum zu tun. Er brachte sie dazu die benötigten Noten für ein Aurorenstudium zu erreichen. Sie funktionierten lange gut, zogen nach dem gemeinsamen Abschluss zusammen, verbrachten insgesamt fünf Jahre miteinander. Irgendwann fragte er sie, ob sie ihn heiraten würde und sie sagte tatsächlich ja, etwas was sie eigentlich nie für sich gesehen hatte. Und dann erwischte sie ihn mit einer anderen im Bett. Niemand außer Sawyer weiß, wie lange das schon ging, ob es ein einmaliger Ausrutscher war oder ein lange wohl behütetes Geheimnis. Sofort zog sie die Reißleine, verschwand aus der gemeinsamen Wohnung und wehrte sich gegen all seine Versuche mit ihr zu sprechen. Erst Wochen später schaffte er es und durfte sich erklären. Das Ergebnis war ein Schockzauber ihrerseits. Und Lyla nahm zum ersten Mal Drogen, ein Sumpf, aus welchem sie bis heute nicht heraus gefunden hat. Was genau Sawyer macht was sie nicht, über zwei Jahre lang haben sie sich nicht gesehen. Und ihr Bedürfnis danach ist auch nicht existent, immerhin findet sie immer irgendeinen anderen Mann oder eine andere Frau, die die andere Seite ihres Bettes wärmt.

LETZTE WORTE: Wie schön, dass ihr es bis hier geschafft habt <3 Hier gibt’s auch Kekse!
So, kommen wir zum eingemachten. Ich bin die Carla und ich freue mich total, dass ich euch eventuell interessiert. Dieses Gesuch liegt mir sehr am Herzen, immerhin ist Sawyer der Grund, warum Lyla heute so ist wie sie ist. Und wenn sie wieder aufeinander treffen ist Drama vorprogrammiert.
Ich poste relativ regelmäßig, allerdings kann es - dank Schichtdienst – auch vorkommen, dass man sich mal ein paar Tage gedulden muss. Meine Zeichenanzahl variiert immer stark, alles zwischen 3000 und nunja, nach oben offen hin ist möglich. Obwohl ich sagen würde dass ich mich meistens um die 3500 bis 4500 aufhalte. Im Moment zumindest. Außerdem gehöre ich zum Team und so schnell wie das Ride mich nicht los! Sein Name ist vollkommen frei wählbar, obwohl ich gerne ein Vetorecht hätte, genauso wie die Avaperson. Ich habe hier mal Jake Abel genommen, da ich finde dass er sehr gut passt, aber da seit ihr frei. Wie gesagt, mit Veto.
Ansonsten fragt wenn ihr Fragen habt <3


SHORTFACTS
» Wir spielen im Jahr 2024 und nach dem Prinzip der Szenentrennung
» Die politische Situation Englands spannt sich weiter an, sich immer weiter radikalisierende Meinungen deuten auf einen schleichenden Bürgerkrieg hin
» Reinblüter und Halbblüter driften erneut auseinander, die Regierung verabschiedet unter Hermine Weasley ein Gesetz zum Verbot reinblütiger Hochzeiten
» Die geheimen Organisationen Videntes und der Orden treffen als Spiegelung der Überzeugungen des Volkes im Verdeckten aufeinander
» Im Untergrund bildet sich eine Gruppe von Rebellen, welche daran interessiert ist, das System zu stürzen
» In Hogwarts ist man darum bemüht, durch ein Austauschprojekt die politische Situation zu entschärfen
» Schüler der Abschlussklasse Castelobruxo, Beauxbatons und Durmstrang werden nach Groß Britannien eingeladen
» Rating 16+ mit separatem 18+ Bereich


Gehe zu: