Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Robyn Fraser
Charakterinfos
25.10.17 45 (0.09 Posts pro Tag)
24 Jahre Muggelstämmig
Steckbrief Hannah
ledig
Queen of awkward situations
Die tollpatschige Hexe ist 24 Jahre alt, muggelstämmig, ehemalige Ravenclaw und arbeitet seit Dezember 2023 im Institut für Muggelstudien in Glasgow in der Muggeltechnologie-Abteilung. Nebenbei ist sie gelegentliche Lehrbeauftragte in Hogwarts für Muggelkunde, wenn die Schüler gerade elektrische Geräte wie Computer und Co. im Unterricht durchnehmen. Aus einer Akademiker- und Wissenschaftlerfamilie stammend, wundert es einen wohl auch nicht, dass die IT-Hexe selbst viel forscht und sich den Lebenstraum erfüllen möchte, Magie mit Muggeltechnologien zu verbinden. Ihr Bachelorstudium in Electrical Engineering and Computer Science, ihr Master in Cyber Security and Computer Sciences am Massachusetts Institute of Technology (MIT) sowie ihr ehemaliger Job bei Google haben sie zumindest bestens für dieses Ziel vorbereitet, auch wenn sie sich der Tatsache bewusst ist, dass noch ein langer Weg vor ihr liegt.

  • Zweitcharaktere

    Forenabzeichen

    als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas
    Leider haben wir noch keine Abzeichen

    Signatur

    Gesuche


    Als Gast kannst du keine Signaturen einsehen

    Szenentracker

  • Beziehungskiste

    Anfragenverwaltung

    Familie

    Freunde

    Cassandra Fraser
    26 Jahre » Muggelstämmig
    » Ältere Schwester
    Robyn liebt ihre Schwester. Ja, doch, das tut sie und sie weiß auch, dass das auf Gegenseitigkeit beruht, obwohl Cassie sie ihre ganze Jugend lang geärgert und schikaniert hat, was meistens auch darauf angespielt hat, dass die Jüngere im Gegensatz zu der Älteren sich nicht sonderlich um ihr Aussehen gekümmert hat. „Verrückte Brillenschlange“ hat sie Robyn genannt und das war noch die netteste Bezeichnung. „Zwanzig Watt Birne“ hat wiederum Robyn Cassie genannt und fand das auch noch großzügig. Und irgendwie tun sie das mit den Spitznamen noch heute gerne, aber nehmen es weniger ernst als damals. Das hat verschiedene Gründe. Einerseits sind die beiden mittlerweile erwachsen und müssen nicht mehr unter einem Dach wohnen und andererseits gibt es da noch eine andere wichtige Sache, was Cassie angeht: Sie ist ein magischer Spätzünder, sodass das Schwesternverhältnis auch etwas besser wurde, nachdem Cassandra diesbezüglich Robyns Hilfe benötigte und selbst ein Teil der magischen Welt wurde. Heutzutage legen die zwei jedenfalls ein mehr oder weniger typisches Geschwisterverhalten an den Tag, können sich im Grunde gut leiden, obwohl man das wegen ihrer ständigen Differenzen als außenstehende Person bestimmt kaum merkt.
    Zelda Hawkins
    22 Jahre » Halbblut
    » Lieblingscousine
    Trotz des geringen Altersunterschiedes kann Robyn mit gutem Gewissen behaupten, dass Zelda ihre Lieblingscousine ist und sie sich mit ihr auch besser versteht als manchmal mit ihrer eigenen Schwester.
    Emma Halvorsen
    26 Jahre » Halbblut
    » Beste Freundin
    Robyn hat Emma erst im sechsten Schuljahr durch deren jüngeren Bruder, der mit Robyn in einem Jahrgang war, kennengelernt, da beide Geschwister erst zu diesem Zeitpunkt nach Hogwarts gekommen sind. Da Emma jedoch auch im selben Haus wie Robyn gewesen ist, haben sie sich trotz des minimalen Altersunterschieds sehr schnell, sehr gut angefreundet. Der Kontakt hat auch gehalten, als Robyn in den USA studiert hat, obwohl sie jetzt durchaus noch glücklicher darüber ist, dass sie nicht weit von ihrer besten Freundin entfernt wohnt und sie praktisch jederzeit besuchen kann. Dadurch, dass sie beide jeweils eine große Leidenschaft besitzen und diese zu ihrem jeweiligen Beruf gemacht haben, sind sie irgendwie auch einfach auf einer Wellenlänge.
    Ashley Devon
    24 Jahre » Halbblut
    » Freundin
    Die beiden haben sich sieben Jahre lang einen Schlafsaal geteilt, wodurch man sich wohl oder übel entweder nicht mehr sehen oder aber sich anfreunden kann. Bei Ashley und Robyn war Letzteres der Fall.
    Bethany Scofield
    24 Jahre » Halbblut
    » Freundin
    Auch mit Bethany hat Robyn sieben Jahre lang die Schulbank in unterschiedlichen Häusern gedrückt und sich mit ihr angefreundet. Ihr unüberwindbarer Optimismus in Zusammenhang mit ihrer Herzlichkeit und Kreativität machen Beth zu einer wundervollen Freundin, die Robyn nicht missen wollen würde. So ist sie auch froh darum, dass der Kontakt auch nach der Schule angehalten hat. Da auch Robyn mittlerweile eine Vorliebe für Lippenstifte hegt und Bethany ebenso, wird sie auch gar nicht müde, sich öfter mal darüber mit ihr auszutauschen. Vor allem deswegen, weil Bethany bei der Hexenwoche arbeitet und manchmal mit großartigen Tipps daherkommt.
    Christa Walsh
    25 Jahre » Halbblut
    » Gute Freundin
    Robyn und Christa kennen sich noch aus der Schule, wo sie doch sieben Jahre lang die Schulbank miteinander gedrückt haben, selbst wenn sie in anderen Häusern gewesen sind. Besonders im 5. Schuljahr bekamen sie noch eine Spur mehr miteinander zu tun, schließlich waren sie beide Vertrauensschülerinnen ihrer jeweiligen Häuser. Robyn ist vom Charakter her sehr unterschiedlich, aber vermutlich macht auch das die gute Freundschaft aus, die die beiden miteinander teilen, denn insgeheim hat sie Christa immer schon für ihr Selbstbewusstsein und ihren Mut bewundert. So findet Robyn es auch bemerkenswert, dass sich die ehemalige Gryffindor nun täglich mit Trollen rumschlägt. Auf jeden Fall würde sie Christa auf keinen Fall in ihrem Freundeskreis missen wollen, weil sie eine wunderbare Freundin geworden ist.

    Neutral

    Liebe

    Diego Álvares
    26 Jahre » Halbblut
    » Negativer Bekannter
    (siehe unter Kategorie Vergangenheit)

    Feinde

    Vergangenheit

    Lyla Epstein
    24 Jahre » Reinblut
    » Ungemocht
    Lyla und Robyn waren im selben Jahrgang in der Schule, doch da Lyla selten einen Hehl daraus gemacht hat, dass sie Robyn zu streberhaft und langweilig fand, hat auch Robyn eine gewisse Abneigung gegen sie entwickelt, auch wenn sie sie schon lange nicht mehr gesehen hat.
    Shane Devon
    27 Jahre » Halbblut
    » ehem. Flirt
    Robyn lernte Shane im Juli 2024 kennen, als ihre Schwester Cassandra ein Blind-Date für die zwei arrangiert hatte. Normalerweise laufen diese herausragend schlecht, aber Shane war ihr auf Anhieb sympathisch. Dass er nebenbei auch noch gut aussah und sie das nervös machte, sorgte zwar für einige Fettnäpfchen bei ihr, aber im Grunde genommen hat sie das Date sehr nett in Erinnerung behalten. Dass nicht mehr daraus wurde, schreibt sie sich ausnahmslos selbst zu, weil mit zunehmender Zeit, in der man nichts mehr von einander hörte, ihre Gedanken wie gewohnt eine Spur einschlugen, die sie als nicht gut genug für den berühmten Schlagzeuger der Sinners & Saints darstellten, weswegen sie ihm auch nicht auf die Nerven gehen hatte wollen, indem sie sich zu oft bei ihm meldete. Dass das vielleicht auch fälschlicherweise Desinteresse ausgestrahlt hat, ist ihr mittlerweile bewusst und ein weiterer Grund, weswegen sie lieber versucht, Shane wieder aus dem Kopf zu bekommen.
    Diego Álvares
    26 Jahre » Halbblut
    » ehem. Schwärmerei
    Sonderlich stolz ist Robyn nicht drauf, mal für Álvares geschwärmt zu haben und sie würde es auch sicher nicht laut zugeben wollen, weswegen sie auch froh ist, ihn seit seinem Abschluss nie wieder gesehen zu haben. Grundsätzlich kann man aber feststellen, dass sie ihre ehemalige Teenieschwärmerei für ihn in der Schule auf ihre pubertären Hormone und seine Veelagene geschoben hat. Dass ihre beste Freundin Emma mit ihm vor ein paar Monaten ein Date hatte und er sich ihr gegenüber nicht gut verhalten hat, hat sie jedenfalls mit einer gewissen Abneigung gegenüber dem Halbbrasilianer zurückgelassen.
    Valerian Scofield
    28 Jahre » Halbblut
    » ehem. Schwärmerei
    Tja, nicht dass Robyn je eine besondere Beziehung zu ihm gehabt hätte. Oder überhaupt eine. Aber attraktiv fand sie ihn damals in der Schule leider schon.
    NPC
    Jahre »
    » Ex-Freund
    Daniel Hastings (Muggel | gleich alt wie Robyn | ehemaliger Studienkollege am MIT) »» Juni 2019 - Juni 2022: Leider musste Robyn ihre Muggeltechnologieforschungen vor ihm geheim halten, da er ja ein Muggel war und nichts davon wissen durfte, was letztendlich dazu führte, dass die beiden wegen ihrer Geheimniskrämerei Schluss machten. Robyn war sich auch der Schuld bewusst, dass sie ihn vernachlässigt hatte, aber gleichzeitig erkannte sie, dass sie ihn zu wenig liebte, um dafür absichtlich von ihren Plänen abzulassen. Als Muggel würde er wohl nie die Ausmaße ihres Vorhabens verstehen, selbst wenn sie ihm einen Crashkurs in Magie geben würde, wobei er ihr wohl auch die Existenz von Zauberei nicht abgekauft hätte, wie sie stark annahm. So gesehen war Robyn eindeutig wenig betrübt und fühlte sich vielmehr seltsam befreit, nachdem Schluss war zwischen den beiden.