Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.



Abschlussjahrgangsliste-Eintragungen
Member
09.12.18 140 Posts
Team

#1

Abschlussjahrgangsliste-Eintragungen für Schüler



Im Zuge des Updates der Abschlussjahrgänge würden wir sämtliche User mit einem oder mehr Schülercharakteren dazu auffordern, ihre Schüler bereits jetzt in die Abschlussjahrgangsliste einzutragen mit dem voraussichtlichen Abschlussjahr. Das hat den Grund, dass wir sonst eure Quidditchpositionen von vergangenen Jahren nicht mit aufnehmen können.

Ihr habt für diese Eintragung bis zum 02.04.2022 Zeit. Wenn ihr euch eingetragen habt, meldet euch bitte unter diesem Thema, damit wir den Eintrag überprüfen können.



Chloe Toussaint
Sidonie Laroux
Valeria Astaire
Primabellerina
22.02.21 20 Posts
17 Jahre Halbblut
Wenn man Padraig Johnston kurz und knapp beschreiben müsste, dann wäre er der tanzende Junge mit den vielen Hobbys, der auch sehr gerne mal liest und alle möglichen Dinge hinterfragt. Denn genau das trifft 100% auf den 17-jährigen Vertrauensschüler im Hause Hufflepuff zu. Der Ersatzhüter möchte später professioneller Tänzer werden, wenngleich er sich auch die Möglichkeit offen lässt, in der Whiskydestillerie seiner Familie einzusteigen. Dass er ein geborener Legilimentor ist, hat ihn anfangs verunsichert, aber je mehr Kontrolle er darüber gewinnt, desto besser kann er sich damit anfreunden, zumal er durchaus auch die positiven Effekte dieser Fähigkeit erkennt.
Si

#2
Paddy wurde eingetragen und ich hoffe, ich hab nichts vergessen (er hat einfach zu viel gemacht, der Gute Big Grin)
Big Mouth, Fast Legs.
21.12.20 64 Posts
16 Jahre Reinblut
"Wer eine große Klappe hat, muss flinke Beine haben" ist Kens Leitspruch. Der junge Ravenclaw hat ein freches Mundwerk und ist nie um eine Antwort verlegen. Worte sind seine Stärke. Seinen Freunden gegenüber ist er loyal und zuverlässig, auch wenn er immer dieses spöttische Lächeln im Gesicht trägt und gerne provoziert. Ken ist flink und wendig und spielt für sein Leben gerne Quidditch. Er wurde von zwei Müttern adoptiert und fühlt sich bei ihnen pudelwohl.
Scary

#3
Ken ist drin.
here comes the sun
08.12.17 381 Posts
18 Jahre Halbblut
Mit ihren achtzehn Jahren hat Lenox die Schule in diesem Sommer endlich hinter sich gelassen, doch erwachsen fühlt sie sich dadurch noch lange nicht. Muss sie aber auch gar nicht, denn auch wenn in der nächsten Zeit viele Hürden auf sie warten, so blickt sie diesen optimistisch wie eh und je entgegen. So manch einer würde Lenox als Sonnenschein oder Wirbelwind bezeichnen, doch wo Licht ist, sind bekanntlich auch Schatten zu finden. Generell kann man die ehemalige Hufflepuff als eine sehr unsichere Person beschreiben, die sich gerne in ihren eigenen Gedanken verrennt und gleichzeitig in anderen nur das Beste sieht. Etwas, dass schon oft dazu geführt hat, dass Freunde und Familie ihr mal wieder einen kleinen Stups in Richtung Realität geben mussten. In Sachen Liebe ist Leni in letzter Zeit nur auf die Nase gefallen, weshalb sie das Thema eigentlich fürs Erste abhaken und sich stattdessen voll und ganz auf ihre Karriere konzentrieren möchte. Dass ihr Traum in Erfüllung gegangen ist und sie ab diesem Sommer zu den Appleby Arrows gehört, ist für sie immer noch absolut unglaublich. Momentan sitzt Lenox noch auf der Ersatzbank und lernt auf der Akademie für Besenflug die Basics, doch schon heute träumt sie nachts von ihrem ersten, großen Spiel – natürlich zusammen mit ihren beiden besten Freundinnen Donna und Demi, denen derselbe Kindheitswunsch erfüllt wurde. Zusammen wohnen die drei in einer WG in Brighton und sorgen dort sicher nicht selten für ein wenig Chaos, aber das wie immer auf sehr charmante Art und Weise.
Caro

#4
Ash, Ava, Erebos und Melina sind jetzt auch vertreten Love
Junior Member
19.09.21 12 Posts
17 Jahre Reinblut
Perfektes Benehmen und ein Augenaufschlag, der selbst Steine zum erweichen bringt, das ist die Maske, die Delinda Goyle von ihrer Mutter aufgesetzt bekommen hat. Dabei täuscht diese schon lange nicht mehr die Menschen, die die Siebzehnjährige lange genug kennen. Ihnen ist klar, dass die Slytherin ein ziemliches Aggressionsproblem hat, aber sich unter all der Ruppigkeit auch ein Mädchen versteckt, das mit Tieren viel mehr anfangen kann als mit ihren Mitenschen und ihren Freunden auf ihre eigene Art und Weise ihre Zuneigung entgegenbringt.
Sarah(Nr 4)

#5
Tia und Delinda sind eingetragen
das vergessene kind
31.12.21 24 Posts
17 Jahre Reinblut
Als drittes Kind und zweiter Sohn kann es schnell vorkommen, dass man innerhalb einer reinblütigen Familien wie den Runcorns, in die Bedeutungslosigkeit abrutscht. Zumindest empfindet Philip das so und bemüht sich entsprechend nach Kräften zu beweisen, dass er eben nicht bedeutungslos ist. Und sowieso der sehr viel geeignetere Erbe als sein älterer Bruder. Gleichzeitig hat er allerdings auch mit den typischen Teenager-Problemen zu kämpfen, welche wohl jeden Alltag eines 17 Jährigen dominieren.
Carla

#6
alle gestrichen!
You‘re so Golden
10.12.20 68 Posts
17 Jahre Reinblut
Hyperion Prometheus Langford ist nicht die typische Schlange; er ist der ruhige Typ im Eck, der beobachtet und sich Gesichter und Menschen merkt. Mit seinem eidetischen Gedächtnis ist das auch nicht wirklich schwer, weswegen er auch absolut keine Probleme hat mit dem lernen. Als Reinblut ist er zwar der Meinung, er ist erhabener, hat aber trotzdem den nötigen Respekt vor anderen, egal welchen Blutstatus sie haben. Außerdem spricht er neben englisch auch noch griechisch flüssig, altgriechisch kann er zwar auch reden und lesen, aber nicht flüssig.
Lena

#7
Hype und Levi sind eingetragen <3
» LES DIEUX SONT AVEC NOUS
30.03.16 235 Posts
19 Jahre Reinblut
Obwohl es sich bei der Hexe um eine eingefleischte Französin handelt, die zudem aus einem der einflussreichsten Reinblut-Häuser ihres Landes stammt, entschied sich Artemis Perséphone Cazardieu nach ihrem Schuljahr als Beauxbatonsschülerin in Hogwarts, in Großbritannien zu verweilen. Im Oktober 2024 fing Artemis ihr Alchemie Studium an und hofft ihre Fähigkeiten im Bereich des Tränkebrauens noch etwas weiter auszubauen... wenn sie gerade nicht im Begriff ist den französischen Adel durch ihre skandalöse Verlobung mit Ciel Maltravers in seinen Fundamenten zu erschüttern.
Maya
Dieser Charakter ist aktuell auf Eis!

#8
Nehme ich raus <3
Jasper van Elburg

#9
Aidan, Charon, Clara und Jasper sind auch eingetragen. Cool
cold ashes
15.03.18 380 Posts
25 Jahre Reinblut
Dunkle Locken, strahlend blaue Augen und nie um einen sarkastischen Kommentar verlegen: Lyla Epstein ist gerne vieles, aber am liebsten genau das nicht, was man von ihr erwartet. Die 25 Jährige hatte schon immer ein problem mit Authorität und während sie zwar aus ihren jugendlichen Rebellionen heraus gewachsen ist, hat sie es nie für nötig gehalten sich anzupassen. Vor gut zwei Jahren wandelte sich ihr bis dato recht geregeltes Leben um 180°, als ihr Verlobter sie betrog. Eine Abwärtsspirale aus diversen Bettgeschichten, Alkohol und Drogen begann, aus welcher sie bis heute nicht heraus gefunden hat. Denn soweit, dass Lyla einsieht, dass sie Hilfe braucht muss es erstmal kommen. Jene anzunehmen, fällt der Dunkelhaarigen nicht nur extrem schwer, sondern ist beinahe unmöglich. Emotionen sind ihr oftmals fremd und so schafft sie es nur langsam sich mit der Tatsache anzufreunden, durch ihren bisher unbekannten Vater nun zur französischen Reinblutgesellschaft zu gehören.
Carla

#10
und weg sind sie Angel
Thoughtful Mind
28.11.21 27 Posts
18 Jahre Reinblut
Die 17-jährige Lyanna wusste schon immer genau was sie wollte und wie sie ihre Ziele erreichen kann. Als geborene Mulciber ist sie auf ihren Status als Mitglied der reinblütigen Zaubergesellschaft stolz und hält die Traditionen und konservativen Were ihres Standes dementsprechend hoch. Nach außen hin erscheint sie einem gar nicht wie eine typische Slytherin, sondern strahlt eine Wärme und Freundlichkeit aus, die auf den ersten Blick täuschen und gerne von ihr genutzt werden um andere um den Finger zu wickeln. Doch umgänglich ist die baldige 7. Klässlerin durchaus, nur hält sie sich dabei dann doch lieber an Ihresgleichen und meidet zu engen Kontakt zu denjenigen, die sie als weniger Wert betrachtet, ohne dabei jedoch jemals diese Gedanken auf eine Art und Weise auszudrücken, wie es sich für eine Dame nicht schickt. So ist sie in der Regel für niemanden ein Feindbild und wird stets wohlwollender wahrgenommen, als es vielleicht mit einer anderen, direkteren Herangehensweise der Fall wäre. Schon daran merkt man, wie viele Gedanken sich Lyanna macht. Gedanken um ihren Status, um ihre Außenwahrnehmung, um ihren sozialen Kreis und vor allem ihre Zukunft, die sie klar vor Augen hat, wäre da nicht eine magische Krankheit, die sie sich im Juli 2025 durch einen Käferbiss zugezogen hat und dafür sorgt, dass Teile ihres Körpers sich ohne erkennbares Muster in Luft auflösen. Auch wenn ihr dies keinen Schmerz bereitet, so ängstigt sich die verkopfte Hexe doch sehr vor dieser Veränderung und den dadurch potentiell verschobenen Zukunftsperspektiven, denn wird sich jene Krankheit als eine bis dato unbekannte - da chronische - Form der sogenannten Verschwinditis herausstellen, die eines Tages dafür sorgen könnte, dass Lyanna in ihrer Gänze verschwindet.
Antonia
Dieser Charakter ist aktuell auf Eis!

#11
Lyanna ist nun auch eingetragen! heart
cold ashes
15.03.18 380 Posts
25 Jahre Reinblut
Dunkle Locken, strahlend blaue Augen und nie um einen sarkastischen Kommentar verlegen: Lyla Epstein ist gerne vieles, aber am liebsten genau das nicht, was man von ihr erwartet. Die 25 Jährige hatte schon immer ein problem mit Authorität und während sie zwar aus ihren jugendlichen Rebellionen heraus gewachsen ist, hat sie es nie für nötig gehalten sich anzupassen. Vor gut zwei Jahren wandelte sich ihr bis dato recht geregeltes Leben um 180°, als ihr Verlobter sie betrog. Eine Abwärtsspirale aus diversen Bettgeschichten, Alkohol und Drogen begann, aus welcher sie bis heute nicht heraus gefunden hat. Denn soweit, dass Lyla einsieht, dass sie Hilfe braucht muss es erstmal kommen. Jene anzunehmen, fällt der Dunkelhaarigen nicht nur extrem schwer, sondern ist beinahe unmöglich. Emotionen sind ihr oftmals fremd und so schafft sie es nur langsam sich mit der Tatsache anzufreunden, durch ihren bisher unbekannten Vater nun zur französischen Reinblutgesellschaft zu gehören.
Carla

#12
und auch sie ist Cuddle
Member
28.04.20 53 Posts
15 Jahre Halbblut
Hi, ich bin Margret, aber du kannst mich gerne Maggie nennen, super schön, die kennen zu lernen. Ich bin 15 Jahre alt und besuche die vierte Klasse in Hogwarts. Da bin ich übrigens in Ravenclaw, was ganz gut zu mir passt, weil ich eventuell sehr neugierig und sehr ehrgeizig bin. Im Quidditchteam bin ich auch, das ist total toll, weil die anderen alle älter und ziemlich cool sind, aber mich irgendwie echt lieb aufgenommen haben, das macht mich ehrlich gesagt ein bisschen stolz. Vielleicht hast du das Gefühl, dass ich ein bisschen viel rede, dann musst du mich einfach bremsen, das nehme ich dir nicht übel. Ich freu mich nur einfach echt oft über viele Dinge und rede einfach sehr gerne mit Menschen.
Rabemma

#13
Finn, Greta, Marcus und Maggie sind auch alle eingetragen <3
justiceseeker
14.07.20 90 Posts
25 Jahre Reinblut
Als Tochter der reinblütigen Familie Lowe ist Hedwig nicht gerade unbekannt. Sie ist es gewöhnt ihre Meinung zu äußern und zu vertreten. Die ehemalige Ravenclaw ist mittlerweile angehende Staatsanwältin für das britische Zaubereiministerium. Mit ihren 25 Jahren beherrscht sie bereits die Kunst der Legilimentik, welche in ihrem Beruf durchaus nützlich sein kann.
Sarah

#14
Runter gestrichen heart
Mason Parkinson

#15
Adriaan, Callistos, Constantinus und Mason sind eingetragen. Hi
Junior Member
25.09.20 41 Posts
17 Jahre Reinblut
Jean- Fabien Bousquet ist zu Beginn seines 6. Schuljahres in Hogwarts gelandet, genauer genommen Gryffindor. Nicht etwa, weil er unbedingt wollte, sondern weil seine ehemalige Schule Beauxbatons ihn nicht mehr für tragfähig hielt. Wenn man den 17 Jährigen mal fragen würde, würde er sie einfach nur als "Spießer" betiteln und sich damit in sein nächstes Abenteuer stürzen. Einen vorgefertigten Lebensweg aufweisen zu können, scheint für den ein oder anderen ein Traum zu sein. Besonders, wenn einem ein sehr gutes Erbe winkt. Das sieht der Treiber ganz anders und lässt sich diesbezüglich auch auf keine Diskussionen ein. Soll man doch einmal in seiner Haut stecken, dann darf man gern über den Reinblüter urteilen. Ob man das Energiebündel, voll mit Kraft und nur so vor verrückten Ideen strotzend, nun leiden kann oder nicht, ignorieren kann man ihn nicht. Das haben nur seine engsten Freunde drauf, die den Single in recht kurzer Zeit sehr gut kennenlernten. Inzwischen bestreitet er auch sein 7. Schuljahr und wird dieses, so hoffen zumindest seine Familie und der gesamte französische Adel, genauso ruhig vorüber bringen, wie das vorherige.
Sissy

#16
Sooo nach ein wenig Herumprobieren, da Fabien ja vorher in Beauxbatons war, hab ich es nun denke ich hinbekommen! Cuddle
Junior Member
22.11.21 8 Posts
17 Jahre Halbblut
Auf den ersten Blick wirkt Ceridwen Wenlock vielleicht wie eine typische Schülerin. Sie ist Teil der Quidditchmannschaft von Slytherin und flucht wie alle anderen über die Hausarbeiten, die ihnen aufgegeben wurden. Doch als Teil einer matriarchischen Familie, die sich der Runenmagie verschrieben hat, ist sie alles andere als normal. Aufgewachsen in einem Wald und sehr isoliert von der Außenwelt, kann man die 17-Jährige schon als Sonderling bezeichnen. Erst duch ihren Aufenthalt in Hogwarts konnte sie sich ein wenig mehr öffnen.
Sara

#17
Ich glaub ich habs geschafft Big Grin
but then I took an arrow to the knee
22.12.21 5 Posts
18 Jahre Halbblut
Das Leben spielt nicht immer so, wie man es erwartet. Das weiß Aoife selbst mit ihren jungen 18 Jahren schon sehr gut, nicht zuletzt durch ihre Adoption in jungen Jahren und diversen Turbulenzen in ihrem Freundes- und Familienkreis in jüngerer Zeit. Vor kurzem ist die ehemalige Slytherin in die Winkelgasse gezogen, um ihren neuen Job als Jägerin bei den Appleby Arrows anzutreten. Parallel hat sie sich entschlossen, in der Akademie für Besenflug ihre Flugtechnik weiterzuentwickeln.
Amy

#18
Lil' P. ist auch eingetragen
Junior Member
05.12.20 26 Posts
17 Jahre Halbblut
Normales T-Shirt, Turnschuhe und offene, leicht zerzauste Haare, in denen manchmal noch ein paar kleine Äste stecken geblieben sind, weil sie wieder draußen unterwegs war. Die Natur gibt ihr Ruhe und Geborgenheit, vor allem wenn sie die Möglichkeit bekommt ihre Zeit mit Hippgreifen zu verbringen. Schon seit sie ein kleines Kind ist, hat sie eine besondere Verbindung zu den Tieren. Wenn sie nicht draußen ist, dann findet man die junge Ravenclaw entweder mit der Nase in einem Buch oder vor dem Kamin sich aufwärmen — oder beides gleichzeitig. Die 16-Jährige ist sehr fleißig und ehrgeizig und ist seit diesem Jahr sogar endlich Vertrauensschülerin geworden. Ein Abzeichen, dass sie voller Stolz trägt.
Nessi

#19
Vivica habe ich eingetragen Hi
Slytherinprincess
16.10.21 11 Posts
16 Jahre Reinblut
Prinzessin der Schlangen, Küken und einzige Tochter von Pansy und jüngere Schwester von Kyle, William, Niall und Aiden. Imogen Sira Burke ist eine Reinblüterin die ihr Herz auf der Zunge trägt. Wer hätte behauptet das ihr Leben einfach wäre? Wenn man sich mit Hormonen, der ersten Liebe und Verlustängsten in der Zeit des Erwachsen-Werdens herumschlagen muss. Die Slytherin hat einen wahren Spiralenflug hinter sich, und landete ziemlich unsanft in der Realität. Aber wenn man erst mal unten ist, folgt der Weg nach oben. Denn dort gehört Imogen hin, wie sie findet. Mit 16 jungen Jahren hat sie noch Zeit wieder auf den richtigen Weg zu finden. Und wenn sie dafür über ihren eigenen Schatten springen muss? Dann ist es wohl so. Denn zurückzubleiben, allein und verlassen das kommt für die Schülerin nicht in Frage. Also Welt aufgepasst hier kommt Imogen 2.0.
Abby

#20
habe auch alle eingetragen Cool


Gehe zu: