Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Reserviert] you complete us; we need you to survive
Hannah Longbottom | 44 Jahre | Pubbesitzerin | Frau & Mutter
Im CSB seit: 06.09.2019
SG
CSB
Im CSB seit: 06.09.2019
Neville Longbottom
why is it always me?
11.10.18 30 Posts
44 Jahre Reinblut
Mutig, selbstbewusst und engagiert - auch als Erwachsener macht Neville Longbottom seinem ehemaligen Hogwarts-Haus noch alle Ehre. Das hat aber vermutlich auch damit zu tun, dass er nicht nur Lehrer für Kräuterkunde im Schloss ist, sondern auch den Hauslehrer-Posten für die Gryffindors übernommen hat. Wie auch als Kind ist er aber kein Vorzeige-Löwe, schließlich ist er immer noch so tollpatschig und vergesslich wie zu dem Zeitpunkt, an dem er 11 Jahre alt war. Inzwischen ist Neville 44 Jahre alt. Einige Zeit nach dem Krieg hat er Hannah Abbott geheiratet und die beiden haben zusammen zwei Kinder. In seinem Alltag kämpft der Lehrer regelmäßig, aber nicht häufig, mit den Folgen der damaligen harten Zeit, was ihn sehr sensibel auf die aktuellen politischen Veränderungen reagieren lässt.


Mila


#1


Ohne dich sind wir Nichts denn als Familie stehen wir zusammen und gehen durch dick und dünn. Für deine Kinder bist du die gute Seele, das Herz und die Umarmung nach einem kalten Regennachmittag. Für deinen Mann bist du der Fels in der Brandung, die Person, ohne deren Nähe er nicht einschlafen kann und die Rettung, wenn er sich wieder einmal in seinem Gewächshaus verirrt. Für deinen Sohn bist du ein Vorbild, auch wenn er das niemals zugeben würde. Ohne dich ist das Leben der Longbottoms nur schwarz-weiß, denn du bist es, die die bunte Farbe mitbringt. Vorzugsweise gelbe. Schließlich bist du immer noch eine Hufflepuff.
GESUCHT: Du hast blonde Haare, warst in Hufflepuff und bist in denselben Jahrgang wie der berühmte Harry Potter gegangen. Inzwischen heißt du Hannah Longbottom, denn vor einigen Jahren hast du deinen ehemaligen Klassenkameraden Neville geheiratet. Einige Jahre nach eurem Abschluss begannt ihr miteinander auszugehen. Es dauerte nicht lange, bis Neville merkte, dass du für ihn der Felsen in der Brandung warst. Du arbeitetest bereits im Tropfenden Kessel. Es dauerte nur ein paar Jahre, bis ihr den Bund der Ehe eingingt. Ein Jahr später wurde eure erste Tochter Alice geboren. Zwei Jahre folgte dann auch noch Sohnemann Oscar. Inzwischen bist du die Inhaberin des Lokals in der Winkelgasse und schlägst dich wacker, auch wenn der Krieg seine Folgen bei dir und deinem Ehemann hinterlassen hat: Deine Mutter wurde getötet, ihr habt beide gekämpft. Aber ihr unterstützt euch gegenseitig und tut alles, um eure Kinder so aufzuziehen, dass sie starke Wurzeln haben, aber auch die Fähigkeit erlernen, irgendwann ihre eigenen Flügel zu benutzen und sich in die große weite Welt zu schwingen. Inzwischen bist du 44 Jahre alt, aber des Lebens nicht müde. Du magst deine Arbeit, liebst deine Familie und würdest alles tun, um diese zu beschützen. Gerade deswegen machen dir die aktuellen politischen Entwicklungen eher Sorge.
Als Avatar würde ich Naomi Watts, Ellen Pompeo oder Jessica Capshaw vorschlagen, bin aber für neue Ideen offen.

SUCHENDER NR. 1: Dein Ehemann heißt Neville Longbottom und ist kein geringerer als derjenige, der im Krieg gegen Voldemort der Schlange Nagini den Kopf abschlug. Das findet er allerdings weniger wichtig, denn der 44jährige hat eine ganz andere Mission im Leben, als besonders mutig und abenteuerlustig zu sein: Nach dem Krieg und der Arbeit in der Aurorenzentrale hat er sich versprochen, dass kein Schüler mehr so viel Angst vor einem Lehrer haben muss, wie er sie vor Severus Snape hatte. Es ist also wenig verwunderlich, dass er nach einem Abstecher in eine magische Gärtnerei als Lehrer für Kräuterkunde und Hauslehrer für Gryffindor an seiner alten Schule Hogwarts landete. Neville ist immer noch so tollpatschig und vergesslich wie eh und je, ist inzwischen jedoch deutlich selbstbewusster. In seinem Job und in allen Dingen, die ihm wichtig sind, ist er sehr engagiert und hat gleichzeitig immer ein gutes Gefühl dafür, wie es anderen Menschen gerade geht. Durch den Krieg hat er eine Posttraumatische Belastungsstörung, die er aber auf dein Drängen durch eine Therapie aufgearbeitet hat. Inzwischen quälen ihn vor allem nur noch Albträume, die immer wieder in Phasen auftreten. An den meisten Tagen lässt er sich aber dadurch nicht den Alltag vermiesen. Neville hat gerade gemeinsam mit dir (Hannah wurde schon einmal bespielt) beschlossen, dass er dem Orden des Phönix austritt, da die Politik seiner alten Freundin Hermine wenig Sinn macht. Reinblut-Ehen zu verbieten, wo seine Eltern doch Reinblüter sind und aus Liebe geheiratet haben, findet er richtig.

SUCHENDER NR. 2: Sein Name ist Oscar Longbottom und er ist niemand geringeres, als dein Sohn! Zur Zeit besucht er Hogwarts, wurde dem Haus Hufflepuff zugeteilt und passt charakterlich wohl ziemlich gut dort hinein, kommt er doch sehr nach seiner Mutter. Gerade, als er noch klein war besaß Oscar eine wirklich enge Bindung zu Hannah, da er oft krank gewesen und sehr auf die Nähe zu seiner Mutter angewiesen war. Heute ist der 15jährige nicht mehr ganz so anhänglich, vielleicht noch ein bisschen (aber das würde er niemals zugeben, ist schließlich uncool!) - und genießt es auch sehr, wenn die Ferien beginnen und er Zuhause sein kann. Seine Zeit verbringt er dann auch gerne im Tropfenden Kessel, greift Hannah unter die Arme (oder richtet noch mehr Chaos an..) - wie jeder Teenager hat er jedoch auch momentan damit zu kämpfen, sich selbst zu finden und einen eigenen Weg zu suchen. Noch ist er davon überzeugt, eines Tages selbst im Orden und ein großer Rockmusiker sein zu wollen! Und seit kurzen hat er dann auch noch dieses Bauchkribbeln, wenn er dieses bestimmte Mädchen sieht – da kann er sicherlich den einen, oder anderen Rat seiner Mutter gebrauchen!

Vielen Dank, dass du bis hierhin gelesen hast. Wir sind Mila und Nanami, beide schon seit einiger Zeit hier im Forum aktiv und würden uns sehr freuen, wenn jemand die liebe Hannah übernimmt. Wir posten unterschiedlich viel und schnell, passen uns da aber unseren Postingpartnern an so gut es geht.
Uns ist es wichtig, dass jemand die liebe Hannah übernimmt, der Lust an Ideen mitbringt und versucht, auch außerhalb der Familiengeschichte eigene Handlungsstränge zu finden. Das dürfte jedoch bei uns im Forum nicht sehr schwer sein, weil wir eine sehr aktive und freundliche Userschaft haben. Sowohl in der Winkelgasse als auch in Hogsmeade gibt es einige andere Geschäftsinhaber und auch im Orden des Phönix werden ein paar Charaktere bespielt. Die Angaben, die Hannah betreffen, sind relativ festgelegt, weil sie ein Charakter aus den Büchern ist und ihr Beruf ist ebenfalls Canon. Wie bereits gesagt ist die Avatarperson aber relativ offen, sie müsste eben nur blond sein. Wenn dir die Idee also zusagt, würden wir uns also sehr freuen, wenn du dich meldest!

RIDE THE LIGHTNING SHORTFACTS
» Wir spielen im Jahr 2025 und nach dem Prinzip der Szenentrennung
» Die politische Situation Englands spannt sich weiter an, sich immer weiter radikalisierende Meinungen deuten auf einen schleichenden Bürgerkrieg hin
» Reinblüter und Halbblüter driften erneut auseinander, die Regierung verabschiedet unter Hermine Weasley ein Gesetz zum Verbot reinblütiger Hochzeiten
» Die geheimen Organisationen Videntes und der Orden treffen als Spiegelung der Überzeugungen des Volkes im Verdeckten aufeinander
» Im Untergrund bildet sich eine Gruppe von Rebellen, welche daran interessiert ist, das System zu stürzen
» In Hogwarts ist man darum bemüht, durch ein Austauschprojekt die politische Situation zu entschärfen
» Schüler der Abschlussklasse Castelobruxo, Beauxbatons und Durmstrang werden nach Groß Britannien eingeladen
» Rating 16+ mit separatem 18+ Bereich
Gast

#2
Guten Abend Big Grin

Ist Hannah Longbottom noch frei? Ich würde sie wahnsinnig gerne übernehmen.^^ Als Avaperson mag ich Naomi Watts sehr.

Gibt es wichtige Dinge, die ich im Vorfeld wissen müsste, sprich irgendwas Storytechnisches oder etwas, das Inplay gerade wichtig ist?

Liebe Grüße
Danil Geving
Member
06.04.15 172 Posts
18 Jahre Halbblut
Mit seinen 18 Jahren gehört Danil Geving zu den jüngsten Diplomaten des norwegischen Zaubereiministeriums. Er wurde nach England entsandet um dort die Zusammenarbeit zwischen Norwegen und England zu stärken. Zum Glück hat der Junggeselle seinen Zwilingsbruder Kriill jetzt nicht mehr am Hals und er kann sein Leben in vollen zügen genießen.


san


#3
Huhu Gästchen,

Mila ist aktuell leider Abwesend gemeldet, die sonnt sich gerade Big Grin Aber meiner INfo nach ist sie noch frei, wenn du magst kannst du dich also schon mal anmelden und dann einfach ihr per PN mal schreiben oder dann auf Discord <3

Ich denke über PN oder Discord ist es einfacher Kontakt aufzunehmen. <3
Hannah Longbottom
Newbie
14.09.19 0 Posts
44 Jahre Halbblut
...


Hannah


#4
Vielen Dank! Ich habe mich schon mal angemeldet.^^
Neville Longbottom
why is it always me?
11.10.18 30 Posts
44 Jahre Reinblut
Mutig, selbstbewusst und engagiert - auch als Erwachsener macht Neville Longbottom seinem ehemaligen Hogwarts-Haus noch alle Ehre. Das hat aber vermutlich auch damit zu tun, dass er nicht nur Lehrer für Kräuterkunde im Schloss ist, sondern auch den Hauslehrer-Posten für die Gryffindors übernommen hat. Wie auch als Kind ist er aber kein Vorzeige-Löwe, schließlich ist er immer noch so tollpatschig und vergesslich wie zu dem Zeitpunkt, an dem er 11 Jahre alt war. Inzwischen ist Neville 44 Jahre alt. Einige Zeit nach dem Krieg hat er Hannah Abbott geheiratet und die beiden haben zusammen zwei Kinder. In seinem Alltag kämpft der Lehrer regelmäßig, aber nicht häufig, mit den Folgen der damaligen harten Zeit, was ihn sehr sensibel auf die aktuellen politischen Veränderungen reagieren lässt.


Mila


#5
Schön, dass du da bist heart
Ich bin jetzt wieder da und schreibe dir direkt ne PN!


Gehe zu: