Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bestätigung der neuen Regeln
Babbitty Rabbitty
Member
09.12.18 117 Posts
4 Jahre


Team


#1

Bestätigung der neuen Regeln



Wie ihr bestimmt in unserem Update zum neuen Zeitsprung bereits gesehen habt, wurden unsere Regeln aktualisiert. Dabei handelt es sich um Regeln, die bereits existieren, sich jedoch noch nicht ausführlich erklärt in unserem Regelwerk befunden haben. Da bei der Erstellung eines neuen Charakters stets eure Bestätigung bzw. Akzeptanz dieser Regeln abgefragt wird, möchten wir dies hier nun noch einmal für jeden User nachholen, um sicherzustellen, dass die Änderungen zur Kenntnis genommen wurden.

Was heißt das für euch konkret? Bitte unsere Regeln erneut lesen und anschließend hier in diesem Thread melden, dass sie gelesen wurden, sodass wir euch von der Liste streichen können. Natürlich zählt ein Okay eines Users für alle seine/ihre Charaktere.

Amy
Anni
Bekky
Caro
chris
Chrissy
Christina
Claire
Dina
Effie
Elena
haine
Helly
Ithildim
Jen
Jenny
jojo
Juju
Justice
Kat
khyra
Lee
Lena
Lily
Lisa
Lotti
Lou
Lüy
Mel
Mila
Mimi
Nanami
Nessa
Nessi
Nessy
Nica
Nicole
Ninglor
Nini
Rabemma
Rebbi
Ren
Ronja
Sara
Sarah*
Si
Sissy
Sophie
Stimpy
Rose Weasley
her mother's daughter
08.08.16 259 Posts
18 Jahre Halbblut
FÜR ROSE MINERVA WEASLEY IST DAS LEBEN GERADE NICHT EINFACH: SIE IST FRISCHGEBACKENE STUDENTIN FÜR MAGISCHES RECHT UND FÜHLT SICH MIT DEN PARTYS UND DEN VIELEN MENSCHEN IM STUDIUM ÜBERFORDERT. AUSSERDEM WEISS DIE 18JÄHRIGE NICHT, WIE SIE MIT DER POLITIK IHRER MUTTER HERMINE UMGEHEN SOLL. MIT DER STIMMT SIE NÄMLICH GAR NICHT ÜBEREIN, WIRD ABER TROTZDEM VON VOR ALLEM REINBLÜTIGEN STUDENTEN AUF DEM CAMPUS DESWEGEN BLÖD ANGEGANGEN. DAZU KOMMT AUCH NOCH, DASS SIE FRISCH GETRENNT IST UND EIN KLATSCHBLATT SIE ALS LESBISCH GEOUTET HAT. KEIN WUNDER ALSO, DASS DIE GEFÜHLE DER JUNGEN FRAU GERADE ACHTERBAHN FAHREN.


Mila


#2
Gelesen & für einverstanden erklärt Cuddle
Harriet Parkinson
Nothing`s sweet about me
Hogwarts | Slytherin
03.03.19 233 Posts
18 Jahre Pretender
Harriet Georgia Parkinson ist eine selbstbewusste, willensstarke junge Schülerin, die ganz genaue Vorstellungen davon hat, wie ihr weiteres Leben verlaufen soll. Sie ist sehr ideologisch in ihren Ansichten und blickt gerne auf andere herab, wobei vor allem Muggelstämmige unter ihrer Verachtung zu leiden haben. Ihren Freunden gegenüber ist Harriet jedoch sehr herzlich und loyal. Sie genießt es, im Mittelpunkt zu stehen und liebt die Aufmerksamkeit. Was die Slytherin nicht ahnt ist, dass ihre heile Welt auf einer Verwechslung beruht und sie eigentlich keine Parkinson ist, sondern von einer spanischen Halbblutfamilie abstammt und dass ihre Überzeugungen und ihre Ansichten demnächst ordentich ins Wanken geraten könnten.


Anni


#3
Gelesen & akzeptiert heart
Andrik Rowle
rise, red as the dawn
07.08.19 69 Posts
34 Jahre Reinblut
“One day he’ll realize I’m his enemy, and all this will be a far-gone memory...“ Aber noch nicht jetzt. Jetzt ist Andrik Tiberios Rowle genau da, wo sein Onkel und Ziehvater Askan ihn haben will: Zwar Mitglied von Videntes, aber überwiegend im Hintergrund. Sowohl hier als auch in seinem Beruf als Unsäglicher überlässt Andrik anderen gern die Führungsrolle, den Stress, und kann mit einem hervorragenden Überblick über alles glänzen. Seit kurzem verheiratet zu sein, ist somit Teil eines größeren Plans, der Reinblüter wieder zur wirklichen Elite in Großbritannien machen soll. Für diesen wird geopfert, was notwendig ist und die Ohren bald auch im Zaubergamot offen gehalten - aber auch unpopuläre Entscheidungen mitgetragen.
Eine gleichzeitig hervorragende und enttäuschende Karriere - je nach Blickwinkel. Ist Andrik nun das rechtmäßige Oberhaupt der Familie Rowle, das man etwas um seinen Thron betrogen hat? Oder doch nur der Sohn eines verurteilten Todessers, der ganz schön Glück hatte? - Andrik wird lächeln auf die Frage.


Ronja


#4
erfolgreich gelesen Smile
Lysette Hernandez
Life is fun
Beauxbatons | Austauschschüler
08.07.18 38 Posts
18 Jahre Reinblut
Die 18-Jährige Lysette Hernandez ist wandelndes Chaos. Das junge Mädchen, welches bei einer spanischen Halbblutfamilie aufwuchs, schert sich absolut nicht darum, was andere von ihr denken, sie ist laut, unordentlich und ziemlich direkt. Sie kann aber auch anders, besonders, wenn ihr jemand wichtig ist oder wenn sie sieht, dass jemand gemobbt wird. Seit dem neuen Schuljahr ist sie im siebten Jahrgang, welches sie in Hogwarts absolviert. Seither macht sie die Gänge des Schlosses unsicher und lernt jeden Tag neue Leute kennen.


Claire


#5
Gelesen & akzeptiert
Lilija Krum

#6
Gelesen ❤️
Darian Maltravers
» ROI DES BÊCHEURS
03.03.18 240 Posts
23 Jahre Reinblut
Als Stammhalter einer altehrwürdigen französischen Kardinalsfamilie weiß Darian Philippe Maltravers nicht nur wie man den hohen Erwartungen seines Vaters gerecht wird. Er ist sich auch ganz genau bewusst was es heißt mit einem Silberlöffel im Mund geboren worden zu sein. Und das sieht man dem 23-Jährigen auch sofort an, wenn man ihn das erste Mal erblickt. Die Arroganz strahlt ihm förmlich aus den Augen. Trotzdem schafft es der charismatische Franzose stets das zu bekommen, was er haben will. Und wenn einmal doch etwas nicht nach seinen Vorstellungen läuft, dann hat er andere Mittel und Wege, um trotzdem an sein Ziel zu kommen.


Juju


#7
Done! eule
Lillian Cornfoot
Where have I gone?
Hogwarts | Slytherin
30.07.19 49 Posts
17 Jahre Reinblut
Lillian Gracie Cornfoot war ein Mädchen gewesen, welches sich nichts hatte sagen lassen, obwohl sie vor ihren Eltern stets ein gehorsames Bild zeigte. Sie war als Kind ruhig gewesen aber als Slytherin wusste sie ganz genau, nach welchem Ton sie spielen wollte. Das Leben schien für sie wie eine Bühne zu sein, in der Dinge wie das Aussehen aber auch eine eigene Meinung von aller Wichtigkeit waren. Alles war eine Mutprobe und beinahe keine Herausforderung war zu groß für sie. Je schwerer, desto besser. Sie wollte immer hoch hinaus und liebte es Neues zu entdecken. Am meisten mochte sie es als Kind mit ihren Eltern umher zu reisen. Die gebürtige Britin hatte schon einiges von der Welt gesehen, doch die schönsten Urlaube verbrachte sie nur an einem Ort – Frankreich. Das magische Land hatte es ihr angetan. Als Kind wollte sie hier immer dorthin gehen und leben. Immerhin lernte sie dort auch eine ihrer besten Freundinnen, Charlotte, kennen. Sie liebte die Ästhetik und vor allen die Mode die dort kreiert wurde. Es gab nichts, was man sich dort nicht vorstellen konnte. Ihre zweite Leidenschaft galt wohl der Faszination für Geschichte und wie einst eine sehr schlaue Person oder Reinblüter mal gesagt hat: Wissen war Macht. Lillian konnte nicht genug davon besitzen, noch konnte sie sich von der Wissbegierde dahingehend abbringen. Doch so glanzvoll das Leben der 17-jährigen auch war, genauso dunkel war die Schattenseite. Jeher schien sie immer in ihrer Komfortzone zu bleiben, hatte den Lebensplan gehabt später einen Reinblüter, so früh wie möglich, zu heiraten und saß sich mit dem Gesetz nun vor einer Wende. Was ihr seid ihrer Kindheit eingebläut worden war, schien nun nichtig zu werden und ein Teil von ihr verschwand. Doch für jemanden der Veränderungen, und dann noch so drastische, hasste, war das keine willkommene Abwechslung und brachte die sonst so selbstsichere Person ins Wanken. Nichts hatte ihr mehr Angst bereitet aber vielleicht hatte der sprechende Hut damals recht gehabt – man sollte anfangen seine eigenen Wege zu gehen, oder?


Stimpy


#8
Gelesen & akzeptiert!
Célia Verdier
Member
Beauxbatons | Austauschschüler
23.10.18 56 Posts
18 Jahre Reinblut
Célia ist das jüngste von insgesamt drei Kindern der Familie Verdier, welche zwar schon immer zu den reinblütigen Adelsfamilien Frankreichs gehörte, seit einigen Jahren nun aber immer mehr an Macht verliert. Nach einem tragischen Unfall an der Beauxbatons-Akademie, an dem Célia und der Rest ihrer Clique beteiligt waren, verließ sie schlechten Gewissens Frankreich, um etwas Abstand zu dem Vorfall zu gewinnen und trat ihr Austauschjahr in Hogwarts an. Die inzwischen 18-Jährige Schülerin aus Frankreich befindet sich zurzeit im 7. Schuljahr und muss sich nicht nur mit britischen Bauerntrampeln, den finanziellen Engpässen der Familie und den anstehenden UTZ's herumschlagen, sondern auch noch mit ihrer angeborenen Fähigkeit des Hellsehens, die ihr ab und an das Leben erschwert.


Effie


#9
gelesen und akzeptiert Smile
Diana Richmond
Blooming from chaos
07.06.18 189 Posts
20 Jahre Pretender
Höflich, angepasst und loyal gegenüber ihrer Familie - so erleben die meisten Menschen das vierte Kind von Chronos Balor. Ihre weiße Weste hat allerdings einen ziemlich dunklen Fleck bekommen. Nach einer Eheschließung mit Gideon Richmond im Oktober 2024 wurde diese Ehe im Januar 2025 annulliert und warum will keiner so genau sagen. Die Studentin und Abraxaner-Angehörige konzentriert sich nun wieder auf das, was wirklich ist - ihr Studium, das sie zur Zauberstabherstellerin machen wird und in diesem Bereich hat Diana große Pläne. Die freundlich wirkende Reinblüterin mag das Gesicht eines Engels haben, doch gerade das nutzt sie aus wo es geht. Wer ihren Weg kreuzt und sie im falschen Moment von ihrem Ziel fernhält, wird schnell feststellen, dass dieser Engel äußerst egoistische Motive hat und bereit ist ihre Interessen vor alles andere zu stellen.


Nica


#10
Gelesen
Alienor Rowle
queen without a kingdom
18.08.19 67 Posts
26 Jahre Reinblut
Roter Lippenstift, hohe Schuhe und eine Lederjacke über dem Designerkleid - das ist Alienor Rowle. Die 26-jährige weiß genau, was es bedeutet, eine Rowle zu sein und was sie sich erlauben kann. Wenn Benehmen nicht sein muss, lässt sie Temperament und Egoismus gern freien Lauf. Die ehemalige Slytherin hat studiert und währenddessen die Abraxaner gegründet. Heute ist sie Editorin beim Tagespropheten und sorgt für das Erscheinungsbild der Rubrik News. Innerhalb ihres Berufs und gesellschaftlichen Verknüpfungen hält sie beide Augen für die Videntes offen, denen sie als stolzes Reinblut und Tochter von Askan nur zu gern angehört. Dank unerhörter Gesetzeslage genießt sie aktuell noch ihr Singleleben, bevor ihr Vater doch noch auf alternative Wege sinnt. Ihre Freizeit füllt sie dabei bevorzugt mit Büchern und Duellsport.


Lily


#11
Erledigt
Elyas Flint
Member
Hogwarts | Gryffindor
10.10.18 127 Posts
17 Jahre Reinblut
Elyas Flint ist 17 Jahre alt und besucht die 7. Klasse von Hogwarts, der sprechende Hut steckte ihn damals in das Haus des Löwens, nach Gryffindor. Das passt seiner Familie nicht unbedingt, als Flint gehörte man schließlich nicht dorthin, doch bisher hatte sich seine Familie nie sonderlich für ihn interessiert, war er doch der jüngste (und letzte) Erbe, doch nachdem seine Brüder nicht mehr da waren sollte er plötzlich in die Rolle schlüpfen, was den Reinblüter überforderte. Und jetzt? Jetzt.. wird er doch wieder abgeschoben?


Nanami


#12
Gelesen & akzeptiert
Dawn Hamilton
Junior Member
10.02.19 25 Posts
31 Jahre Muggelstämmig
Dawn Hamilton mag zwar auf den ersten Blick wie eine unschuldige, zierliche Frau wirken, aber lass dich bloß nicht von diesem ersten Eindruck täuschen. In Wirklichkeit hat die muggelstämmige Hexe es faustdick hinter den Ohren! Mit ihren ganzen Ticks und Gewohnheiten treibt sie all ihre Freunde in den Wahnsinn und sie lebt ganz frei nach dem Motto "Carpe diem et noctem". Mit ihren 31 Jahren hat sie es zwar beruflich schon sehr weit geschafft - immerhin arbeitet sie als Heilerin im St. Mungos - doch privat scheint es einfach nicht laufen zu wollen. Der einzige konstante Mann in ihrem Leben neben ihrem Vater ist ihr bester Freund und er eignet sich auf keinen Fall für die Art von Beziehung, die Dawn vorschwebt.


Sara


#13
Ebenfalls gelesen
Avon Shafiq
Junior Member
Hogwarts | Slytherin
29.01.20 2 Posts
17 Jahre Pretender
Avon war mal ein typischer Slytherin, aber kam irgendwann dahinter, dass es schöner war, mal anderen zu helfen. Aber, da Familie Shafiq auf ihre Reinheit bedacht ist, versucht er, nichts zu tun, was zu sehr mit der Ideologie in Konflikt kommt. Selbst glaubt er aber nicht daran. Er wird nur immer unter Druck gesetzt, sich nicht zu verraten. Seine Mutter ist nämlich ein Halbblut. Seit dem Tod seines Vaters, möchte Avon eigentlich auch alles hinschmeißen, die Wahrheit herausbrüllen oder sonst wie dem Druck entgehen. Der geht inzwischen von seinem Stiefvater aus, der ihn nicht nur in dieser Hinsicht einschüchtert. Avon ist nämlich schwul. Und das ist wohl auch falsch. Da er jetzt auch noch immer nicht wirklich den Tod seines Vaters überwunden hat, ist er ziemlich unberechenbar. Mal ist er der komische Slytherin, der dem reinblütigen Erstklässler einfach mal das Buch aus dem obersten Regal fischt, in der nächsten Sekunde verkriecht er sich schon wieder. Mal scherzte er mit seinen Freunden, dann tickt er plötzlich aus, weil sie ihm zu nahe kommen. Und dann versucht er auch alles zu überdenken, was in welcher Weise etwas an ihm verraten könnten. Fröhlicher Teenager? Fehlanzeige.


Ithildim


#14
Auch gelesen
Esben Shafiq
STORM IN MY MIND - VENOM ON MY TONGUE
Hogwarts | Slytherin
22.03.19 148 Posts
17 Jahre Reinblut
Esben Lauge Shafiq – am besten versucht man es gar nicht erst mit irgendwelchen lächerlichen Spitznamen – wurde noch gerade so in der Nacht vom 01. April 2017 in Glasgow, Schottland geboren. Wenn er sich nicht gerade auf Hogwarts aufhält, wohnt er heutzutage mit seiner Mutter sowie Zwillingsschwester, Estella Laurie Shafiq, in der Stadt Montrose, Schottland; ganz in der Nähe seiner labilen, kranken Tante – kommt des Öfteren allerdings bei seiner grausigen Großmutter mütterlicherseits unter. Als Familienangehöriger der Shafiqs – die zu den "Unantastbaren Achtundzwanzig" gehören – ist seine reinblütige Linie lang. Zugleich er jedoch nach der Ideologie der Reinblüter erzogen wurde, ist ihm der Blutstatus der anderen zumeist herrlich egal; wie so vieles andere augenscheinlich auch. Der Siebzehnjährige strahlt trotz charismatischem Äußeren nicht selten ein eher latentes Desinteresse aus und reagiert auf Ansprache nicht immer sehr freundlich. Gemocht wird er merkwürdigerweise dennoch – vielleicht auch, weil er für Freunde des öfteren mal die Aufsätze kontrolliert? In den Fächern muss er sich jedenfalls nicht sehr anstrengen; man könnte meinen, ein Abschluss ohnegleichen sei ihm also sicher. Dieser steht ihm zumindest alsbald bevor; er besucht nämlich die siebte Klasse im Hause Slytherin. Die Mädchen scheinen auf seinen klugen Kopf zu stehen; alleine ist er recht selten und hatte im Laufe der Jahre bereits die eine oder andere Beziehung – gelegentlich gar zur selben Zeit. Dabei herrscht in ihm im Grunde ein unsägliches Durcheinander vor, von dem niemand so recht zu ahnen scheint. Esben spielt leidenschaftlich gerne Quidditch, ist in seiner Mannschaft – obwohl er doch offenkundig ein noch viel besserer Sucher ist – als Treiber eingesetzt, und lässt sich insgeheim auch gerne zu einer Partie Zauberschach herausfordern.


Lüy


#15
Gelesen
Loxias Strout
Womanizer
Hogwarts | Slytherin
05.12.18 167 Posts
18 Jahre Halbblut
Loxias ist leidenschaftlich, emotionell, unberechenbar und wird von seine Gier bestimmt. Loxias vergisst nie wenn jemand freundlich oder nett zu ihm war. Er kann auch keine Beleidigung vergessen und wird er verletzt, so kann man sich auf ihn verlassen das er auf Rache aus ist. Loxias steht zu seinen Freunden. Möchte aber auch unabhängig sein. Obwohl er selbst in emotioneller Hinsicht labil ist und selber eine Schulter zum anlehnen braucht,verachtet er Schwäche bei anderen. In Herzensangelegenheiten kann Loxias ein Nein einfach nicht akzeptieren. Loxias kann hinterlistig, selbstsüchtig und gewissenlos sein.


Sarah*


#16
Gelesen und akzeptiert
Benedict Dempsie
Lost Boy
Hogwarts | Ravenclaw
22.03.19 141 Posts
17 Jahre Halbblut
Wenn man Benedict Dempsie in nur einem Wort beschreiben will, ist „Sonnenschein“ wohl das passendste. Der 17 Jährige scheint immer gut aufgelegt zu sein und immer ein Lächeln auf den Lippen zu tragen. Ihn kann kein Wässerchen so leicht trüben und selbst wenn ihm mal was missfällt, überspielt er es lieber mit einem breiten Grinsen, als andere merken zu lassen, wie es wirklich um ihn steht. Wenn man nämlich denkt, dass er nur ein oberflächlicher Zauberer ist, der mit jedem klar kommt und immer ein nettes Wort parat hat, hat man weit gefehlt. Benedict hat auch seine Dämonen mit denen er kämpfen muss. Unsicherheit, Angst vor Ablehnung und viel zu viel Grübeln – wenn er still für sich ist. Dann kommt auch seine kreative Ader zum Vorschein. Denn der Ravenclaw ist nicht nur ein Paradeschüler, nein, er ist auch ein leidenschaftlich, romantischer Geschichtenschreiber und ein sehr viel geheimerer Zeichner. Er ist ein begnadeter Schauspieler – warum auch kaum jemand von seiner grüblerischen Seite weiß – und Vertrauensschüler, was ihm eigentlich so gar nicht in den Kram passt. Als Vertrauensschüler muss man immerhin auch mal ein ernstes Wörtchen sprechen. Tatsächlich scheinen die meisten aber zu ihm zu kommen, weil man mit ihm so gut reden kann. Oh, und Benedict ist schwul, woraus er so gar keinen Hehl macht. Dass er sich wie ein Romeo andauernd neu verliebt… ist kaum seine Schuld. Wenn seine Gefühle halt nicht erwidert werden, wandert seine Aufmerksamkeit schnell weiter. Ist Benedict nicht in Hogwarts, lebt er bei seiner Familie in York. Seine Eltern – er Zauberer, sie Muggel – und seinen drei magischen Schwestern.


Ninglor


#17
Gelesen und akzeptiert
Vidar Lindström
Junior Member
Durmstrang | Austauschschüler
15.09.19 8 Posts
17 Jahre Reinblut
Vidar Lindström ist der jüngste Sohn einer alten schwedischen Reinblutfamilie. Nachdem sein Vater ihn enttäuscht hat und den familiären Antiquitätenladen "Lindströms magiska område" an seinen älteren Bruder Edvin übergeben will, sobald dieser so weit ist, weiß Vidar nicht, was er mit seinem Leben anfangen soll. Da er jedoch erst die siebte Klasse besucht, hat er noch ein wenig Zeit, um darüber nachzudenken. Dieses Jahr verbringt er jedoch nicht in Durmstrang, sondern besucht als Austauschschüler die britische Schule für Hexerei und Zauberei. Dass ein bisschen Kultur nicht der eigentliche Grund ist, sollte eigentlich jedem klar sein, der Vidar besser kennt. Denn er verfolgt in Hogwarts genau ein Ziel: Ein antikes Kästchen öffnen, das er aus dem Laden seiner Familie hat mitgehen lassen. Darin soll sich ein schwarzmagischer Gegenstand befinden und der Dunkelhaarige möchte der erste sein, der diesen Gegenstand zu Gesicht bekommt. Dass er das nicht ohne Hilfe schafft, ist ihm mittlerweile klar geworden. Doch wozu sind Freunde da, hofft er sehr, dass sie ihm dabei helfen können.


Rebbi


#18
Gelesen und akzeptiert ^^
Scorpius Malfoy
needy puppy
12.06.17 225 Posts
19 Jahre Reinblut
Stigmatisiert aufgrund seines familiären Hintergrundes wird das Reinblut entweder oft mit Reinblutfanatikern und den damaligen Todessern auf seine Stufe gestellt, oder verurteilt, weil er nicht so richtig in diese Schublade passen will. Der Name »Malfoy« scheint in dieser Zeit nicht mehr sonderlich viel wert zu sein. Ein Umstand, der Scorpius selbst nicht egaler sein könnte, der 19-jährige schert sich nicht um langweilige Denkschemata oder um die Erwartungen anderer. Trotzdem zerrt die Vergangenheit noch immer an ihm, der Tod seiner Mutter hat den ehemaligen Slytherin reichlich zugesetzt und auch wenn er selbst betont, dass es ihm egal ist, was andere von ihm denken könnten, so gehen Anfeindungen oder Böswilligkeiten nicht gänzlich an ihm vorüber. An der Seven Oaks versucht der junge Zauberer nun als Heilerstudent Fuß zu fassen, nachdem er seine UTZ zufriedenstellend abgeschlossen hat.


Christina

Dieser Charakter ist aktuell auf Eis!

#19
Gelesen und akzeptiert <3
Emma Halvorsen
don't mind the smoke, it's an experiment
10.07.17 220 Posts
26 Jahre Halbblut
Emma Halvorsen ist schwierig auf irgendetwas festzulegen. Was konstant und unveränderlich ist: Sie ist gebürtige Norwegerin, Zauberstabmacherin, halbblütig und derzeit 26 Jahre alt. Aber sonst ist bei Emma alles ein kleines bisschen in der Schwebe. Ständig auf der Suche nach Neuem und nach Abwechslung können sich Meinungen, Wünsche und sogar die Sprache, in der sie sich verständigt, schnell mal ändern. Im Allgemeinen hat man es bei Emma allerdings mit einer selbstbewussten, freundlichen und sehr begeisterungsfähigen jungen Frau zu tun. Nur wenn man auf totale Stabilität setzt ist man bei ihr vielleicht ein bisschen an der falschen Adresse.


Rabemma


#20
Gelesen und akzeptiert <3


Gehe zu: