Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Mirabelle
Verlängert
Mirabelle Beauchamp
Newbie
25.01.20 0 Posts
27 Jahre Reinblut
...............


Anni


#1
460x250px oder andere Höhe

Mirabelle Beauchamp

I don't want to survive. I want to live.

auf einen blick


NAME:
Mirabelle Beauchamp

Mirabelle hat keinen zweiten Vornamen, etwas, was sie überhaupt nicht stört. Ihr erster Vorname ist schon lang genug und so muss sie sich wenigstens nicht anstrengen, aus einem möglicherweise ziemlich peinlichen Zweitnamen ein großes Geheimnis zu machen. Der Name Mirabelle stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "Die Wunderbare", eine Bedeutung, die Mira sehr schön findet. Ob ihre Eltern sich dieser Bedeutung bewusst waren, weiß sie zwar nicht sicher, aber eigentlich spielt das auch gar keine Rolle. Als Spitznamen akzeptiert Mirabelle "Mira" oder "Belle", alles andere wird von ihr zumindest mit einem sehr bösen Blick quittiert.

GEBURTSTAG:
20. Juli 1997

Mirabelle erblickte am 20. Juli das Licht der Welt und ist somit von Sternzeichen Krebs. Sie interessiert sich sehr für Astronomie und alles, was dazu gehört, weshalb sie auch überzeugt davon ist, dass das Sternzeichen zumindest ein wenig Einfluss auf den eigenen Charakter haben kann. Dass sie einige der typischen Charaktermerkmale eines Krebses in sich vereint, betrachtet sie als eine Art Bestätigung dieser Ansicht. Trotzdem ist sie nicht besessen oder festgefahren, was diese Dinge angeht und würde die Astronomie niemals vorschieben, um irgendwelche Schwächen oder Fehlentscheidungen zu rechtfertigen, denn auch, wenn vieles vielleicht durch den Stand der Sterne beeinflusst wird, ist Mira dennoch davon überzeugt, dass die letzte Entscheidung über das eigene Handeln immer bei einem selbst liegt.

BLUTSTATUS:
Reinblut

Mirabelle ist in einer reinblütigen Familie aufgewachsen und natürlich teilt sie einige Vorurteile der Reinblüter gegenüber Muggelstämmigen. Allerdings versucht sie, sich nicht nur von diesen leiten zu lassen und all ihren Mitmenschen erst einmal so offen und positiv gesinnt wie möglich entgegenzutreten. Trotzdem ist es ihr nicht immer möglich, sämtliche Skepsis abzulegen und es spricht vielleicht auch ein wenig für ihre Erziehung, dass in ihrem engeren Freundeskreis keine muggelstämmigen Personen zu finden sind. Es gibt allerdings einige Halbblüter, die schon seit Jahren zu ihren guten Freunden zählen und die sie auch als festen Bestandteil ihres Lebens betrachtet.

ZUGEHÖRIGKEIT:
Frankreich

BERUF:
Schauspielerin am magischen Theater

Schon als kleines Mädchen träumte Mirabelle davon, Schauspieler zu werden und von einem großen Publikum umjubelt zu werden. All die Jahre über hat sie an diesem Traum festgehalten und auch, wenn sie während der Schulzeit einen Plan B entwickelt hatte, falls es mit der Schauspielerei nicht klappen sollte, hat sie hart und ehrgeizig darum gekämpft, diesen Weg gehen zu können. Gelohnt hat sich dieser Kampf auf jeden Fall, denn heute steht die junge Frau regelmäßig im magischen Theater auf der Bühne und schlüpft in die unterschiedlichsten Rollen, um das Publikum unterhalten zu können. Dass nicht immer eine Hauptrolle für sie herausspringt, stört sie dabei überhaupt nicht. Sie weiß, dass jeder - vom kleinen Statisten bis hin zum Hauptdarsteller - seinen Teil dazu beiträgt, dass ein Stück ein Erfolg wird und sie genießt es einfach sehr, ein Teil von alledem zu sein.

HERKUNFT:
Bastia (Korsika), Frankreich

Mirabelle wurde in Bastia geboren und ist dort auch aufgewachsen. Auch wenn sie inzwischen nicht mehr dort lebt, schlägt ihr Herz immer noch sehr für die Hafenstadt auf Korsika. Da ein großer Teil ihrer Familie immer noch dort lebt, ist sie dort auch regelmäßig zu Besuch und kann die Schönheit der Stadt und die nur allzu vertraute Umgebung dort genießen.

AKTUELLER WOHNORT:
Toulouse, Frankreich

Auch wenn es aufgrund der Möglichkeit des Apparierens nicht wirklich notwendig gewesen wäre aus Bastia wegzuziehen, hat Mirabelle sich dennoch dazu entschieden, nach Toulouse zu ziehen, wo auch der Standort des magischen Theaters ist. Diese Entscheidung hat sie auch nicht bereut, denn abgesehen vom dortigen Theater gefällt ihr auch die Stadt sehr gut und sie fühlt sich dort sehr wohl und längst heimisch.

BESONDERHEITEN:
Es gibt keine Besonderheiten an Mirabelle.

MAGISCHE TALENTE:
Mirabelle verfügt über keine magischen Talente.

Familie


VATER:
Pascal Beauchamp | *1973 | reinblütig | Alchemist

Mirabelle kennt Pascal, ihren Vater, als strengen, ehrgeizigen Zeitgenossen, der für sich und seine Familie stets Höheres im Sinn hatte. Seiner Ansicht nach sind sie gesellschaftlich betrachtet noch lange nicht dort, wo sie eigentlich stehen sollten und er setzt viel daran, daran etwas zu ändern und bestenfalls sogar in den Adel aufsteigen zu können. Als Alchemist vertreibt er Tränke zur Veredelung von Metallen, hofft jedoch, dass er das Familienunternehmen im Bereich der Gegengifte und Spritzmittel etablieren kann, da er dies für gewinnträchtiger und erfolgsversprechender hält. Mirabelles Verhältnis zu ihrem Vater ist kühl und distanziert, sowieso, seit sie ihren Kopf durchgesetzt hat und Schauspielerin geworden ist und nicht, wie er sich das vorgestellt hat, ebenfalls Alchemistin geworden ist, um später einmal das Familienunternehmen weiterführen zu können. Es ist nicht so, dass Mira ihren Vater nicht lieben oder schätzen würde, er hat gewiss auch seine Vorzüge, aber dennoch würde sie ihr Verhältnis nicht als gut bezeichnen, sodass er bei Problemen nicht unbedingt ihre erste Anlaufstelle sein würde.

MUTTER:
Sylvie Beauchamp (geb. Blanc) | *1976 | reinblütig | Haushexe

Eigentlich war Sylvie immer eine lebensfrohe, offene Hexe, aber die Tatsache, dass sie es nicht geschafft hat, Pascal einen Sohn und somit einen Erben zu gebären, hat sie mit der Zeit verbittern lassen, sodass heute von der Lebensfreude der Haushexe nicht mehr sehr viel zu spüren ist. Seit Mira den Verstand hat und versteht, was die Veränderung in ihrer Mutter hervorgerufen hat, hat sie großes Mitgefühl mit ihr, wobei sie sich zeitgleich auch geschworen hat, sich niemals einfach nur dadurch definieren zu wollen, ob sie eine gute Ehefrau ist und dazu in der Lage ist, diesem den gewünschten Nachwuchs zu schenken, einfach, weil sie nicht wie ihre Mutter enden möchte, die so viel mehr aus ihrem Leben hätte machen können. Trotz allem ist Mirabelles Verhältnis zu ihrer Mutter sehr viel besser als das zu ihrem Vater. Dass sie sich Mirabelles jüngeren Schwester Maëlle gegenüber oftmals unfair verhält, ist öfter ein Diskussionsthema zwischen den beiden, tut der Tatsache, dass Mirabelle ihre Mutter liebt jedoch keinen Abbruch.

SCHWESTER:
Maëlle Beauchamp | * 2006 | reinblütig | Schülerin (Hogwarts/Austauschschülerin)

Auch wenn ihre kleine Schwester ein wenig jünger als sie selbst ist, hatten die beiden Schwestern schon immer ein ziemlich gutes Verhältnis zueinander, was vielleicht vor allem daran liegt, dass sich Mirabelles Eltern nicht sonderlich herzlich um Maëlle gekümmert haben und Mira von Anfang an versucht hat, dieses Defizit auszugleichen. Charakterlich unterscheiden sich die beiden Schwestern wie Tag und Nacht, was ihrem Verhältnis zueinander allerdings niemals einen Abbruch getan hat. Natürlich flogen zwischen ihnen hin und wieder auf die Fetzen, allerdings war das eher selten der Fall, was vermutlich auch einfach daran liegt, dass sie doch altersmäßig ein wenig auseinanderliegen.

WEITERE VERWANDTE:
VÄTERLICHERSEITS
(Großeltern) Alain Beauchamp | *1946 | reinblütig | verstorben ∞ Corinne Beauchamp (geb. Chevallier) | *1950 | reinblütig | Haushexe

MÜTTERLICHERSEITS
(Großeltern) Serge Blanc | *1947 | reinblütig | Rentner ∞ Jacinta Blanc (geb. Mattocks) | *1951 | reinblütig | verstorben


akademisches


EHM. SCHULE:
Beauxbatons, Abschlussjahrgang 2016

In Beauxbatons hatte Mirabelle eine schöne Zeit. Sie hat dort sehr enge Freundschaften schließen können und eine Menge unvergesslicher Dinge erlebt, an die sie gerne zurückdenkt. Trotz allem würde sie - im Gegensatz zu so vielen anderen Erwachsenen - ihre Schulzeit nicht unbedingt als die schönste Zeit ihres Lebens beschreiben. Ihr Traum war es immer, Schauspielerin zu werden und vor Publikum aufzutreten. Dass sie diesen Traum heute leben darf, macht die Gegenwart zur schönsten Zeit ihres Lebens, trotzdem würde sie auch aus ihrer Zeit in Beauxbatons keine einzige Erinnerung missen wollen.

BELEGTE FÄCHER/UTZ-NOTEN:
Astronomie: E
Zauberkunst: A
Alte Runen: A
Verteidigung gegen die dunklen Künste: E
Verwandlung: A

AGs:
Chor

Die Einschätzung, ob sie wirklich eine gute Sängerin ist, überlässt Mirabelle gerne anderen, so oder so singt sie allerdings für ihr Leben gerne, weshalb es während ihrer Schulzeit selbstverständlich für sie war, dem Schulchor beizutreten. Sie hatte wahnsinnig viel Spaß in der AG und vieles von dem, was sie dort gelernt oder erlebt hat, hilft ihr auch heute noch sehr viel, wenn es darum geht, im Theater auf der Bühne zu stehen und das Publikum in ihren Bann zu ziehen.


charakter



Obwohl Mirabelle wenig von Klischees hält, muss sie sich eingestehen, dass sie zumindest eines selbst erfüllt: Künstler sind Chaoten. Davon kann sich die junge Frau leider selbst nicht ganz freisprechen. Mirabelle gehört zu den Leuten, die dazu neigen, grundsätzlich die Zeit ein wenig aus den Augen zu verlieren und sich dann entsprechend abhetzen zu müssen, um noch rechtzeitig zu ihren vereinbarten Terminen oder Verabredungen zu erscheinen. Hin und wieder verplant sie etwas auch mal vollkommen, allerdings hat sie sich angewöhnt, wirklich wichtige Termine auf Zettel zu schreiben und diese Zettel in ihrer Wohnung an die Plätze zu hängen, an denen sie sich häufig aufhält, sodass sie ständig daran erinnert wird und es ihr nicht passieren kann, dass zum Beispiel einmal ein Termin, der wichtig für ihre Karriere wäre, einfach untergeht. Die liegt ihr nämlich sehr am Herzen und sie ist auch bereit, vieles dafür zu tun, voranzukommen. Vieles, aber gewiss nicht alles. Auch wenn Mira klar ist, dass es zum Geschäft gehört, hin und wieder die Ellbogen einzusetzen, ist es ihr sehr wichtig, dass sie sich selbst im Spiegel noch in die Augen schauen kann, weshalb sie immer bemüht ist, sich fair zu verhalten und so, wie sie es von ihren Kollegen eben auch erwarten würde. Dass man hin und wieder vielleicht ein wenig flirten muss, um voranzukommen, ist für sie noch vollkommen in Ordnung, während es für sie ein absolutes No-Go wäre, weiter als das zu gehen. Auch von irgendwelchen Intrigen gegen andere Schauspielerinnen sieht sie ab, denn für so etwas ist sie auch überhaupt nicht der Typ und vermutlich würde sie ihr Gewissen hinterher auch so sehr quälen, dass sie ihren „Erfolg“ dann gar nicht wirklich genießen könnte. Lieber verdient sich Mirabelle ihre Lorbeeren daher ehrlich und weiß, dass sie dann auch richtig stolz auf sich sein kann, wenn sie Erfolg hat.

Mirabelle ist eine sehr lebensfrohe Hexe, die die Dinge gerne positiv sieht und versucht, jeden Tag zu genießen, so gut es ihr eben möglich ist. Natürlich hat sie auch ihre Höhen und Tiefen, wie jeder andere auch, trotzdem versucht sie, sich auch von Rückschlägen nicht unterkriegen zu lassen und manchmal hat sie das Gefühl, dass es sie umso mehr antreibt, zu kämpfen und nicht aufzugeben, wenn sie zuvor gescheitert war. Sie liebt die Musik und tanzt für ihr Leben gerne, etwas, was sie auch sehr gerne macht, wenn sie den Kopf freibekommen möchte. Wenn das nicht hilft, ist das Zeichnen ein Hobby, womit sie sich gerne ihre Zeit vertreibt.


STÄRKEN:
# lebensfroh
# kreativ
# gefühlvoll
# bodenständig
# zielstrebig
# intuitiv
# optimistisch
# hilfsbereit
# fantasievoll

SCHWÄCHEN:
# impulsiv
# manchmal etwas verplant
# sentimental
# chaotisch
# launisch
# verletzlich
# gutmütig
# empfindlich
# manipulierbar

VORLIEBEN:
# Erdbeeren
# Schokolade
# Theateraufführungen
# Kunst
# Sonnenuntergänge
# Rotwein
# französische und italienische Küche
# Regenbögen
# Sommerregen


ABNEIGUNGEN:
# Äpfel und Apfelkuchen
# Winter
# Besserwisser
# ungerechte Kritik
# chinesische Küche
# schwarzen Kaffee
# Bertie Bott's Bohnen
# Vorurteile



lebensweg



Was hat euer Charakter schon so erlebt? Ihr habt die Wahl, ob ihr es in einer Timeline oder in einem Fließtext darstellt.

wusstest du schon, dass mirabelle...?



Das hier ist ein optionaler Punkt, den ihr ausfüllen könnt, aber nicht müsst. Es gibt euch die Möglichkeit, alles was nirgens hingepasst hat, hier rein zu hauen. Beispielsweise Zauberstab, Irrwicht, Angewohnheiten etc..

sonstiges



AVATAR:
Kat Graham

ZWEITCHARAKTER:
Talos Fawley, Tiziano Balistreri, Calvin Smith, Harriet Parkinson, Aurelie Laroux, Ophélie Bonnet

SPIELERNAME:
Anni

REGELN GELESEN:
ja

GESUCH/ANGEWORBEN:
gesucht von Sarah

WEITERGABE:
Sarah darf den Chara jederzeit neu suchen


Gehe zu: