Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die versunkene Stadt

Member
09.12.18 119 Posts
01 Jahre
Team

Star 
#1

Die versunkene Stadt



Wie ihr in diesem Plot nachlesen könnt, ist im November 2025 eine merkwürdige Stadt magischen Ursprungs aus den Tiefen des Meeres vor der Südküste Großbritanniens nahe der Isle of Wight aufgetaucht. Eine Stadt, die den magischen Behörden Rätsel aufgibt und vorerst aufgrund ihrer dortigen Schutzzauber für niemanden zu betreten war. Das Einzige, das den Mitarbeitern des Ministeriums übrig blieb, war, die Stadt vor Muggelaugen zu schützen, um das Geheimhaltungsabkommen zu bewahren, ehe nicht geklärt ist, worum es sich dabei handelt.
Erst im Januar 2026 ändert sich dies schlagartig, als die Seherin Sophie Mathieu eine Vision erhält und jene irgendwie von Journalisten aufgeschnappt wurde, die daraufhin sofort Zeitungsartikel veröffentlichen und einen Medienrummel auslösen. Denn nun wird scheinbar manchen Hexen und Zauberern mit "der meisten und reinsten Magie" Zutritt in die Stadt gewährt, während andere auch weiterhin nicht hineingelangen.

An dieser Stelle setzen wir an und möchten als User zusammen mit euch als Mitplotter eine spannende Geschichte schreiben! Damit uns das gelingt, ist dieses Thema hier entstanden, wo wir die meisten, bisherigen Informationen an euch preisgeben und ihr nach Lust und Laune eure Ideen beisteuern könnt. Diese werden dann kollektiv besprochen und je nach Zustimmung in diesen ersten Post hinzugefügt.

Aber was wissen wir bereits?
  • Vor vielen, vielen Jahrhunderten (mindestens zwei Jahrtausenden) gab es eine sehr fortschrittliche, magische Stadt im Himmel, die aufgrund einer noch nicht bekannten Katastrophe abstürzte und im Meer versank.
  • Überlebende der Katastrophe waren fortan in der Stadt unter Wasser eingeschlossen, fanden jedoch Wege, um so viel wie möglich ihrer Kultur zu erhalten und Jahrhunderte weiterzuleben.
  • Ob es seither (heimlichen, vereinzelten) Außenkontakt gab oder nicht, ist unbekannt.
  • Sie entwickelten eine eigene, moderne Sprache, die ihre Wurzeln in einer Mischung aus dem alten Latein und Altgriechischen hat. Da unsere Hexen und Zauberer allerdings maximal Sprachmagie beherrschen, die lebende Sprachen wie Englisch in Latein oder Altgriechisch übersetzt, funktionieren diese Sprachzauber nicht 1:1 mit der fremden Sprache der Stadtbewohner, sodass selbst Experten in Sprachmagie die Kommunikation mit den Stadtbewohnern schwerfallen wird.
  • Der wahre Name der Stadt ist noch nicht bekannt, lediglich Außenstehende nannten die Stadt aufgrund der Ähnlichkeit zur Mythologie "Atlantis".
  • Der Grund, warum diese magische Stadt urplötzlich aus den Tiefen des Meeres aufgetaucht ist, hat mit denselben Magieschwankungen, wie sie schon in früheren Plots des Jahres 2025 stattgefunden haben, zu tun. Die Details dafür können wir euch aber leider (noch) nicht verraten.



Wie ist dieser Thread anzuwenden?
Solltet ihr also Ideen, Vorschläge, etc. für diesen Plot haben - z.B. wie die Stadt und ihre Bewohner eigentlich wirklich heißen, wie sie ihre Sprache nennen, wie ihre Kultur weiter aufgebaut ist -, könnt ihr diese hier unterhalb posten. Besonders in Hinblick auf den wahren Namen der Stadt werden wir, nachdem wir eure Vorschläge gesammelt haben, so bald wie möglich eine Umfrage erstellen.
Member
09.12.18 119 Posts
01 Jahre
Team

#2
Neue Informationen über die Stadt:
  • Die Stadt besteht aus drei Ringen, diese bilden die Stadtteile und unterscheiden sich in ihren Zuständigkeitsbereichen, verschiedenen Dialekten (im 1. Ring sind diese sehr stark und Branchen zuzuordnen) und der klein gehaltenen Hierarchie der Stadt:
    • 1. Ring: kleine Geschäfte, vor allem Handwerk und Versorgung der Stadt. Fischfang ist hier klar zu erkennen. Auf Grund der guten Lage kleine Restaurants, Zugang zu einer Thermalquelle und anderen Örtlichkeiten.
    • 2. Ring: Hochwertigere Häuser, jedoch der schmalste Ring. Hat man ein Geheimnis herausgefunden gelangt man in diesen 2. Ring. Hier befinden sich Hochwertigere Handwerksbetriebe (u.a. Schmuck) und kleinere Häuser in Richtung Forschung.
    • 3. Ring: Erreicht man nur mit einer Genehmigung aus dem Gemeindehaus (und nachdem man den Namen der Stadt herausbekam). Hier befindet sich eine große Forschungseinrichtung, das Archiv, ein kleines Museum, das Haus des Rates und die große Bibliothek mit allen Aufzeichnungen. Die Bibliothek ist das Herzstück der Stadt und das höchste Gebäude.
  • Das Gemeindehaus befindet sich am Marktplatz. Auf diesem befinden sich kleine Stände und auch drei Statuen. Eine davon ist einem gewissen Herman Fol gewidmet, der auch in der Muggelwelt bekannt ist, wisst ihr wofür?
  • Man erkennt keine Zauberstäbe bei den Bewohnern, sie arbeiten lediglich mit Handmagie.
  • Die Gewänder sind allesamt bunt gehalten. "Damit unser Leben unter Wasser ein wenig Farbe bekommt", bekam ein Besucher zur Antwort. Doch wie behalten die Gewänder auch in der Tiefe des Ozeans noch ihre Farbe?
  • Die Stadt hat eine Aufgabe, die dem Ozean und den dort befindlichen Bewohnern dient. Welche wird euch allerdings als Rätsel dort gelassen.
  • Außerhalb der Stadt versuchte man über den Wasserweg in die Stadt zu gelangen. Kam man der Stadt jedoch zu Nahe, sah man kurz so etwas wie "Staub" und wurde durch einen Zauber umgelenkt. Hat es vielleicht etwas mit einem der bekannteren Bewohnern der Stadt zu tun?

Versucht einmal selbst verschiedene Dinge herauszubekommen. Was hat es mit diesem "Umlenkungszauber" auf sich und vor allem, was ist die Aufgabe der Stadt? Beim letzteren ist eure Kreativität gefragt. Wir sammeln weiterhin in diesem Thread verschiedene Punkte und Ideen. Es würde uns sehr freuen, wenn ihr euch an der Entwicklung der Stadt beteiligen würdet. Das Team wird hier immer mal Informationen hineinwerfen um euch so ein paar Tipps zu geben, sollte von euch als Usern nichts kommen.


Gehe zu: