Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.



Peeta Vermeulen
played by Sissy
Junior Member
Alter 28 Jahre
BlutstatusReinblut
Statusledig
Posts 33 (0.04 Posts pro Tag)
seit 05.06.20
Seine ehemaligen Schulfreunde werden ihn wohl noch unter dem Namen Byrne kennen. Der Name seiner Mutter, die jedoch während seiner Zeit in Slytherin verstarb. Eine Sache, die wohl nicht jeder so wirklich über ihn weiß, da er auch nicht sonderlich ehrlich und tiefgreifend mit jedem über sich und sein Leben spricht. Inzwischen spricht er aber vor allem gern über seinen Vater, Fabien Vermeulen der ihn vor nun knapp 2 Jahren als seinen Bastard-Sohn anerkennen ließ, um das Antiquitäten-Geschäft weiterlaufen lassen zu können. Der 28 Jährige ist zugegeben ziemlich einsam, wenn man sich so ansieht, wie wenige enge Freunde er doch hat, die ihn wirklich kennen. Doch ist das ein Wunder? Immerhin tut er nichts wirklich, weil es ihm selbst gefällt. Selbst sein Job im Ministerium in der Abteilung für den internationalen magischen Handelsstandardausschuss, ist nur seiner Obsession für seinen Vater zu 'verdanken'. Ebenso, wie die Ideologie, die ihm von seinem Vater eingetrichtert wurde, die er als charmant-manipulatives Reinblut jedoch in den passenden Momenten zu verstecken weiß.

noch kein Zitat vorhanden

Dieser Charakter hat noch kein Zitat. Vielleicht findest du eines?

Inplaytracker (2)

Archivierte Szenen (8)

09.09.2025 What a plot twist you were
» Peeta Vermeulen » Leonora Bott
Leonora & Peeta | 09.09.2025 | Nachmittag | Leonoras Wohnung
13.09.2013 Jetzt ist das Fass voll
» Peeta Vermeulen » Cassius van Leven
Peeta & Cassius | 13.09.2013 | Hogwarts, Jungstoilette | Abends
20.07.2025 Just a few days of peace
» Peeta Vermeulen » Gast
Peeta & Niclas | 20.07.2025 | Abend | Hogsmeade, Peetas Wohnung
11.07.2025 Give me a few days of peace
» Peeta Vermeulen » Gast
Peeta & Arthur | 11.07.2025 | früher Nachmittag | St. Mungos
31.05.2025 The truth is what I make it
» Peeta Vermeulen » Gast
Peeta & Salomé | 31.05.2025 | Hogsmeade, Peetas Wohnung | früher Abend
23.05.2025 Sometimes I'm true, sometimes I'm fake.
» Peeta Vermeulen » Leonora Bott
Peeta & Leonora | 23.05.2025 | Abend | magisches London, Karaokebar
12.04.2025 it's all lies darling
» Peeta Vermeulen » Leonora Bott
Peeta & Leonora | 12.04.2025 | Abend | Giovannas Ehrentag
05.04.2025 Above all, don't lie to yourself
» Peeta Vermeulen » Hadley Burke
Peeta & Hadley | 05.04.2025 | Belgravia, Herrenhaus Burke | Nachmittag
25.03.2025 In all the good times I find myself
» Hadley Burke » Peeta Vermeulen
2. Ebene des Ministeriums
20.03.2025 Everyone has a secret
» Peeta Vermeulen » Leonora Bott
Peeta & Leonora | 20.03.2025 | Picture House

Relations

Familie
Cate Byrne
Mutter - Cate war eine Reinblüterin, die ihre Prinzipien hatte und nicht allzu hart gegenüber nicht-Reinblütern vorging. Doch sie lernte früh, dass sie sich diesbezüglich lieber auf die Zunge beißen sollte, vor allem ihrem Sohn zu Liebe. Peeta liebte sie über alles, weshalb er umso zerstörter war, als er von ihrem Tod erfuhr. Laut seinem Vater angeblich durch die Hand eines Squibs, was seine Rachlust ihnen gegenüber anfeuert.
Fabien Vermeulen
Vater - Das belgische Reinblut ist in den Augen von Peeta dem Status eines Idols würdig. Seine Arbeit, sein starker Charakter.. alles beschönigt durch Cate, die jahrelang Briefe fälschte, um Peeta eine vernünftige Vaterfigur zu ermöglichen. Dummerweise kann sie ihn nun nicht mehr davon abhalten, ihren Sohn mit seinen Ansichten zu vergiften und aus ihm nicht mehr als eine willige Puppe zu machen. Alles in der Hoffnung die Anerkennung eines Mannes zu bekommen, den es so gar nicht gibt.
Rouven Vermeulen
Halbbruder - Er weiß nicht viel über seinen Halbbruder, nur dass er verstorben ist und seine Eltern ihn liebten. Dass sein Tod durch Margot verursacht wurde und er nur deswegen heute als Vermeulen hier steht, weiß er hingegen nicht.
unbekannter Cousin - Dass Peeta über die Seite seiner Mutter noch Familie hat weiß er nicht, da sie nie über ihre Familie sprach. Immerhin verstießen sie ihre Tochter nach dem Bekanntwerden ihrer frühen Schwangerschaft auch. Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass Peeta seinen Cousin Hyperion nicht kennt.
Margot Prince
Schwägerin - Peeta hat keine wirklich nennenswerte Beziehung zu Margot. Ab und an sehen sie einander im Ministerium, doch darüber hinaus sind sie einander nicht sonderlich wichtig.
zweite Familie
Pansy Burke (geb. Parkinson)
Patentante - Sie war es, die für Peeta immer da war, sogar bevor seine Mutter verstorben war. An sie konnte er sich immer wenden und das nimmt er bis heute so an. Für ihn stellt sie Familie dar, nicht etwa als eine Ersatzmutter, sondern einfach als Ankerpunkt, auf den er sich immer verlassen kann.
wie ein Bruder - Peeta und Kyle sind sich ähnlicher als sie sich bewusst sind. Doch auch ohne ein Bewusstsein in diese Richtung stehen sie sich einander so nah, wie Brüder es tun würden. Dazu beigetragen hat vielleicht gerade der Altersunterschied zwischen ihnen und die Tatsache, dass Peeta die letzten zwei Jahre seiner Schulzeit bei Kyles Familie unterkam.
Niclas Arcander
Bester Freund - Kaum zu glauben, aber tatsächlich darf Peeta den gebürtigen Norweger nicht nur zu seinen Freunden zählen, sondern ist vermutlich auch der Freund, der sich bisher am hartnäckigsten in seinem Leben gehalten hat. Einer, der ihn häufig herausfordert, was ihm bereits bei ihrer ersten Begegnung hätte klar sein müssen. Was zu Beginn noch eher die nervige Abhängigkeit vom Anderen war, nicht in seinem Suff (ja, 3 von Niclas ausgegebene, nett gemeinte Biere reichten) verloren zu gehen, entwickelte sich über Jahre hinweg zu einer besten Freundschaft. Eine Freundschaft, die er über die Maße hinaus sogar als familiär bezeichnen würde. Denn wer sonst ist es, der einen derart fordern darf und es schafft die besten Seiten an einem scheinbar verkorksten jungen Mann herauszuholen?
Freunde
gute Freunde - Kennengelernt haben sie sich durch eine Familienfeier, zu der auch Peeta, als Familienfreund, eingeladen war. Mit der Zeit haben sie allerdings auch freundschaftlich zueinander gefunden. Besonders prägnant war dabei wohl, dass Peeta sich gut dafür eignete, Hadley zumindest kurzfristig von dem Tod ihres Bruders abzulenken. Auf lange Sicht gesehen haben die beiden eine gute Freundschaft entwickelt.
oberflächliche Freunde - Schon in der Schule verstanden sie sich gut. Quidditch erleichterte das Ganze wohl. Allerdings wuchs ihre Freundschaft nie über etwas so Oberflächliches hinweg. So genießen sie noch immer ab und an die Gegenwart des Anderen beim Quidditchspielen und auch Gefallen werden einander auf oberflächlicher Ebene getan. Vielleicht ist das auch besser so, wenn man an die enge Bindung zwischen Liam und Diego denkt, entgegen der schlechten Beziehung zwischen Diego und Peeta..
oberflächliche Zweckfreunde - Eigentlich ist es ein Wunder, dass die beiden überhaupt noch im Leben des Anderen existieren. Denn bis auf die Tatsache, dass sie in ihrer Schulzeit im selben Haus waren und mal etwas miteinander hatten, verbindet sie über den Blutstatus hinaus nicht sonderlich viel. Diese "Freundschaft" fällt entsprechend karg aus und hält nur dank ein paar unsichtbarer Seile, die man gut als "passender Umgang" betiteln könnte.
Neutral
Molly Weasley
Arbeitsbekanntschaft - Peeta kennt Molly durch das Ministerium. Allerdings hat sich bisher keiner der Beiden um eine Vertiefung davon bemüht, was sich so schnell wohl auch nicht ändern wird.
flüchtige Bekannte - Peeta kennt Nineve nicht sehr gut und eigentlich auch nur durch seine Verbindung zu den Burkes. Eine besondere Meinung konnte sich dadurch keiner der Beiden über den jeweils Anderen bilden.
Feinde
Feind der 1. Stunde - Zwischen Peeta und dem gebürtigen Belgier gab es wohl noch nie ein nettes Wort. Und das wird sich so schnell auch nicht ändern. Mal ganz von seinem Blutstatus und seiner familiären Hintergrundgeschichte abgesehen, konnte Peeta Cassius noch nie leiden. Dazu hatte er sich auch nie genug Mühe gemacht. Ihn nochmal zu treffen würde für ihn nur Zeitverschwendung bedeuten. Doch wer weiß, vielleicht wiederholen sie eine ihrer körperlichen Quidditch-Auseinandersetzungen, sollten sie einander wiedersehen.
ungemocht - Im Gegensatz zu Diegos bestem Freund, Cassius, hegt er selbst keine tiefe Feindschaft mehr gegenüber Peeta. Das ganze verlief sich über die Jahre nach der Schule im Sand. Wenn sie sich im Ministerium begegnen, werfen sie sich lediglich missbilligende Blicke zu, ignorieren einander aber großteilig einfach, weil sie miteinander nichts anfangen können.
Magnus Coltrane
ungemocht - Peeta und Magnus kennen sich bereits seit der Schulzeit und konnten sich damals schon nicht leiden. Magnus machte es dem Vermeulen leicht ihn auf dem Kieker zu haben. Aktuell vermutet er den Coltrane auch hinter der verschwundenen Lieferung, die gerade auf dem Weg in die Niederlande war. Doch ohne Beweise kann Peeta nicht handeln. Und da sein Vater ihm verbot die Aurorenzentrale einzuschalten, bleibt die Arbeit der Beweisfindung an ihm kleben.
Vergangenheit
ehem. Affäre [Nov. '24 - Jan. '25] - Befreundet waren Peeta und Hadley auch vor dem Tod ihres Bruders. Doch nach seinem Tod suchte sie nach Ablenkung verschiedenster Art und die bot Peeta ihr nicht nur als Freund. Das ganze verlief sich dann allerdings im Sand und sie blieben bei einer guten Freundschaft.
ehem. kurze Affäre [2015] - Kurz vor Peetas Schulabschluss ließen sich die beiden auf eine Affäre miteinander ein. Allerdings hielt diese nicht sonderlich lang. Genauso wenig wie sich ihre oberflächliche Freundschaft vertieft.
ehem. Quidditch-Rivalität - Die Rivalität zwischen Helia und Peeta in ihrer Schulzeit wirkt fast wie aus einem Klischee-Handbuch für Hogwarts gegriffen. So konnten sie einander weder auf dem Quidditchfeld, noch in der restlichen Schulzeit besonders viel miteinander anfangen.
ehem. Feinde - Legst du dich mit einem an, hast du sie alle an der Backe. So oder so ähnlich lief das auch für Diego und Peeta ab. Diego und Cassius waren bereits in Hogwarts sehr gut befreundet, während Peeta und Cassius sich bereits damals hassten, wie die Pest. Dass auch Diego einen gewissen Hass auf Peeta schob, war also mehr eine Frage der Zeit. Im Gegensatz zu der Feindschaft zwischen Cassius und Peeta, hielt sich diese Feindschaft jedoch nicht bis heute, sondern hat sich in ein simples "Ich mag dich nicht" verlaufen.
Teilnehmer Postingwochenende 11/20



als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas als Gast siehst du keine Avas

Vorstellungen, Kurzgesuche & Gesuche
Dieser User hat weder Gesuche noch Charakter-Vorstellungen.