Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.



Abschlussjahrgangsliste-Eintragungen
» LES DIEUX SONT AVEC NOUS
30.03.16 235 Posts
19 Jahre Reinblut
Obwohl es sich bei der Hexe um eine eingefleischte Französin handelt, die zudem aus einem der einflussreichsten Reinblut-Häuser ihres Landes stammt, entschied sich Artemis Perséphone Cazardieu nach ihrem Schuljahr als Beauxbatonsschülerin in Hogwarts, in Großbritannien zu verweilen. Im Oktober 2024 fing Artemis ihr Alchemie Studium an und hofft ihre Fähigkeiten im Bereich des Tränkebrauens noch etwas weiter auszubauen... wenn sie gerade nicht im Begriff ist den französischen Adel durch ihre skandalöse Verlobung mit Ciel Maltravers in seinen Fundamenten zu erschüttern.
Maya

#21
@Nessi: Bitte trage noch bei Vivica den Tanzkurs mit den Jahreszahlen noch bei der Liste mit ein.

Alle anderen habe ich von der Liste genommen Love
her mother's daughter
08.08.16 304 Posts
19 Jahre Halbblut
Für Rose Minerva Weasley könnte das Leben momentan besser laufen: Sie ist zwar endlich dabei, sich in ihrem Studium für Magisches Recht einzufinden und Fuß zu fassen, aber mit dem sozialen Aspekt des Unilebens fühlt sie sich noch ziemlich überfordert. Wenigstens ist sie über den Liebeskummer nach der Trennung von ihrer ersten Freundin hinweg. Trotzdem hält die Politik ihrer Mutter sie innerlich ziemlich auf Trab. Die 19jährige ist sich unsicher, was sie davon halten soll. Dass einige reinblütige Studierende auf dem Campus sie versuchen einzuschüchtern, hilft da auch nicht weiter. Trotz des ganzen Chaos wird die junge Frau aber langsam selbstsicherer und findet ihren Platz in der Welt: Anfang April hat sie eine LGBT+-Hochschulgruppe gegründet und will versuchen, dadurch endlich Fuß zu fassen.
Mila

#22
Ich habe Emmi und Henry auch eingetragen


Gehe zu: