Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Juju
08.02. - 01.03.
Charlène de Melville
» NOT BOSSY. THE BOSS.
28.10.18 21 Posts
24 Jahre Reinblut
Business, business, numbers. Diese drei (zwei) Dinge sind wohl die Quintessenz der Existenz von Charlène de Melville. Kein Wunder, dass sie inzwischen als Geschäftsführerin der britischen Stabstelle der familiären Schmuckmanufaktur de Melville manufacture de bijoux magiques federführend an deren Aufbau beteiligt ist. Schon früher galt das Sandwichkind der Familie als ehrgeizig und ambitioniert. Sie musste immer die Gewinnerin sein, hatte hohe Ziele und daran hat sich bis heute nichts geändert. Charles - ja, das ist ihr Spitzname, denn eigentlich hätte sie ein Junge werden sollen - weiß was sie tun muss um an ihre Ziele zu kommen. Sie arbeitet zwar nicht immer fair, aber dafür hart und scheut sich dabei auch nicht sich ihre perfekt manikürten Finger schmutzig zu machen. Die allseits bekannte Ellenbogentechnik hat die Französin perfektioniert und auch was das Krallen ausfahren betrifft ist Charlène keineswegs zimperlich. Trotz allem ist sie aber sicherlich keine Kampftusse. Oder nicht nur, denn tatsächlich hat die Powerfrau auch eine andere, fast schon charmante Seite. Zumindest dann, wenn sie sie zeigen will oder muss.


Juju


#1
Abwesende Charaktere: Jujus Gang
Zeitraum: 08.02. - 01.03.2019
Grund: Meine Kollegin is nur noch die Woche da und ab dann bin ich mit 65 Websites und allen anderen netten Produkten, die wir betreuen vollkommen allein. Das wird Überstunden und vielleicht auch ab und zu Überforderung für mich bedeuten, weswegen ich mir auch sicher bin, dass ich die meiste Zeit nach der Arbeit nur noch wie ein Zombie auf meiner Akupressurmatte liegen werde. Big Grin
Posts werden sicher vereinzelt kommen, vielleicht komm ich a mal an einem WE dazu, dass ich a paar raushau. Immerhin steht ja der Zeitsprung bevor. Aber grundsätzlich ist mit mir die nächsten Wochen über nicht allzu stark zu rechnen.


Gehe zu: