Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Reserviert] H.O.P.E.
ca. 35-jährige Muggelstämmige | gute Freundin & mögliches Pair
Im CSB seit: 06.09.2019
SG
CSB
Im CSB seit: 06.09.2019
Draco Malfoy
Loving Dad
18.06.17 122 Posts
44 Jahre Reinblut
Die verbitterte Seele hört auf den Namen Draco Malfoy und ist der stolze Vater von Scorpius Malfoy. Leider starb seine geliebte Ehefrau und über ihren Tod ist der Witwer noch lange nicht drüber hinweg. Mittlerweile arbeitet der ehemalige Slytherin als Abteilungsleiter im Bereich für magische Spiele und Sportarten. Der Malfoy ist ein Reinblut, aber hat sich mittlerweile von dieser Ideologie abgewendet. Nicht zuletzt deshalb, weil er einst ein Todesser war und noch immer das Dunkle Mal als Mahnmal auf seinem linken Unterarm trägt. Der mittlerweile 44-jährige ist vom Leben gezeichnet.


Justice


#1


H.O.P.E.
Hold on. Pain ends.
» "Wo wären wir ohne das Morgen? Wir hätten stattdessen das Heute. Und wenn es so wäre, wenn ich mit dir das Heute hätte, dann würde ich hoffen, dass heute der längste Tag wäre. Ich würde ihn mit dir füllen und alles tun, was ich jemals geliebt habe.
lieben,
lieben,
lieben.
Ich würde lachen, ich würde reden, ich würde zuhören und lernen, und ich würde lieben, lieben, lieben. Ich würde aus jedem Tag ein Heute machen und jedes Heute mit dir verbringen, und niemals würde ich mir Sorgen um morgen machen, um den Tag, an dem ich nicht bei dir wäre. Und wenn dieses gefürchtete Morgen für uns kommt, dann sollst du wissen, dass ich dich nicht verlassen und auch nicht zurückgelassen werden wollte - und dass die Augenblicke mit dir die schönsten Augenblicke meines Lebens waren." - Cecelia Ahern
Seit über 5 Jahren ist Draco Malfoy mittlerweile Witwer, doch es fällt ihm nachwievor schwer, mit dem Verlust seiner geliebten Astoria klarzukommen. Sie war seine einzige Liebe und mit ihr zusammen hat er einen wunderbaren Sohn. Mittlerweile ist Scorpius allerdings erwachsen und beginnt nun langsam aber sicher damit, sein Leben zu leben. Entsprechend wünscht er sich für seinen Vater, dass er endlich loslassen und nach vorne blicken kann, um wieder glücklich sein zu können. Doch der Witwer macht sich große Vorwürfe, weil er seine Ehefrau nicht hatte retten können. Astoria starb aufgrund eines Familienfluches, wodurch sie regelrecht zu verschwinden schien. Natürlich hat der Abteilungsleiter für magische Spiele und Sportarten nun Angst, dass auch Scorpius unter diesem Fluch leiden könnte und er ihn ebenfalls nicht retten kann. Der ehemalige Todesser sehnt sich allerdings nach Nähe und Zuneigung und sucht daher ein Gespräch mit einem guten Freund und ehemaligen Therpeuten: Shiyoon Han. Es sind vor allem Schuldgefühle, die ihn plagen, weil er denkt, Astorias Andenken nicht genug zu würdigen, wenn er nun anfängt mit Frauen auszugehen. Shiyoon macht ihm dahingehen Mut, doch erst das Gespräch mit einer sehr guten Freundin seiner verstorbene Frau nimmt ihm das schlechte Gewissen. Natürlich weiß er nicht, ob er wirklich schon bereit für eine neue Beziehung ist, aber wenn er es nicht versucht, wird er es wohl nie erfahre. Esther Kiprotich möchte ihm eine Freundin von sich vorstellen; und zwar Runa MacTavish.
Die Besenmacherin ist eine recht logische und strukturierte Persönlichkeit, aber auch der Spaß kommt bei ihr nicht zu kurz, liebt sie die Gesellschaft von anderen Menschen. Sie selbst hat eine Trennung hinter sich - allerdings sind da immer noch Gefühle und aktuell scheint sich das Noch-Ehepaar wieder anzunähern. Nicht ihrer Tochter zuliebe, auch wenn sie natürlich ein wichtiger Faktor ist, sondern weil es ja vielleicht doch noch Hoffnung gibt. Und so ja vielleicht auch bei Draco, dessen verstorbene Ehefrau Astoria zu Lebzeiten eine sehr gute Freundin von ihr war. Da wäre es doch schön, wenn er sich vielleicht ein wenig Glück gönnt, oder? Und auch für Runa wäre es nicht schlecht, wenn es da noch etwas Anderes gäbe, als den Alltagsstress.
Denn dein ganzes Leben hast du dich stets um andere gekümmert, dich selbst und deine eigenen Bedürfnisse immer hinten angestellt und warst aufopferungsvoll für andere da. Als Muggelstämmige kennst du beide Welten, verstehst aber nachwievor nicht denn tiefsitzenderen Sinn hinter der Reinblutideologie. Für dich sind alle Menschen gleich. Nachdem du Hogwarts verlassen hattest, begannst du eine Ausbildung als Erzieherin im Kinder- und Jugendheim Robert's Home, wo du als Tante Runa bekannt bist. Wenn du dich nicht gerade liebevoll um die Kinder und Jugendliche kümmerst, bist du für deine Eltern da, die beide mittlerweile pflegebedürftig sind. Es ist ein Jonglieren mit deiner Zeit, von der du soviel gibst, aber nie wirklich etwas für dich verwendest.
Neuanfang
Esther ist der Meinung, dass dies dringend geändert werden muss, denn du hast ebenso ein Recht darauf glücklich zu sein, wie jeder andere auch. Und genau aus diesem Grund möchte deine Freundin, dass du ausgehst und einfach mal das Leben genießt, um deiner Selbstwillen und auch, damit du einfach eine starke Schulter hast, wo du dich fallen lassen und einfach nur du selbst sein kannst. Ohne großartige Verpflichtungen und ohne schlechtem Gewissen, weil du gerade nicht einer deiner Pflichten nachkommst. Im Grunde ein Neuanfang für dich.

Wer sind wir?
Hinter dem Gesuch stecken wir – Christina und Justice – und möchten mit diesem Gesuch den Versuch starten, Draco Malfoy (Justice) zu einem zweiten Frühling zu verhelfen. Daher besteht also die Möglichkeit für ein Pair, sollte es postingdynamisch gut harmonieren. Mit Esther Kiprotich (Christina) erhältst du gleichzeitig eine gute Freundin. Gern können wir gemeinsam Plotten und Ideen austüfteln wie sich Draco und Runa kennenlernen und wie sich der Handlungsstrang nach und nach gemeinsam aufbaut. Als Avaperson für Runa MacTavish können wir uns gut Isla Fisher vorstellen, aber da sind wir nicht drauf festgelegt, räumen uns aber pro forma ein Vetorecht ein. Die Idee zur Hintergrundgeschichte kann natürlich auch angepasst werden, da sind wir ganz offen auch für eigene Vorschläge.
Zu Christina: mich kann man eigentlich täglich über Discord erreichen oder auch hier per PN. Meine Postingfrequenz ist recht unterschiedlich, mal poste ich ziemlich flott hintereinander weg, manchmal zieht es sich verständlicherweise auch etwas, wenn das Realife dazwischenfunkt. Durchschnittlich poste ich vermutlich so 4000 Zeichen, kann aber auch deutlich drüber oder etwas drunter liegen (ca. 2500 bis 10000+), je nach Szene, Postingpartner oder Laune.
Zu Justice: Ebenso wie Christina kann man mich eigentlich täglich über Discord und Skype sowie auch hier über PN erreichen. Meine Zeichenzahl liegt zwischen 1500 und 7000 Zeichen, was vom Chara, der Laune und dem Postingspartner abhängig ist. Ich versuche regelmäßig zu posten, aber hin und wieder sagt das Reallife dann doch noch mal „Hallo“ und verlangt Aufmerksamkeit. Ich selbst würde mich eigentlich als eine sehr zuverlässige Posterin bezeichnen, die Spaß daran hat, mit Leuten etwas zu plotten und neue Ideen zu entwickeln.
Wir würden uns auf jeden Fall freuen, wenn wir euch ein bisschen Lust auf Runa MacTavish gemacht haben. Danke für die Aufmerksamkeit, hehehe.

» Wir spielen im Jahr 2025 und nach dem Prinzip der Szenentrennung
» Die politische Situation Englands spannt sich weiter an, sich immer weiter radikalisierende Meinungen deuten auf einen schleichenden Bürgerkrieg hin
» Reinblüter und Halbblüter driften erneut auseinander, die Regierung verabschiedet unter Hermine Weasley ein Gesetz zum Verbot reinblütiger Hochzeiten
» Die geheimen Organisationen Videntes und der Orden treffen als Spiegelung der Überzeugungen des Volkes im Verdeckten aufeinander
» Im Untergrund bildet sich eine Gruppe von Rebellen, welche daran interessiert ist, das System zu stürzen
» In Hogwarts ist man darum bemüht, durch ein Austauschprojekt die politische Situation zu entschärfen
» Schüler der Abschlussklasse Castelobruxo, Beauxbatons und Durmstrang werden nach Groß Britannien eingeladen
» Rating 16+ mit seperatem 18+ Bereich


ZUM FORUM | ZUM GESUCH
Nessy

#2
Hallo Christina, hallo Justice.

Ich bin gerade über euer Gesuch gestolpert und ich muss gestehen, dass mir die Idee, das Draco wieder eine Liebe findet, wirklich sehr gut gefällt.

Ich war vor einiger Zeit schon einmal hier und würde gerne zurückkommen und euer Gesuch wäre einfach klasse dafür.

Liebe Grüße
Nessy
Parker McGonagall
lauchiger Wanna-Be-Quidditchgott
Hogwarts | Hufflepuff
22.09.17 165 Posts
17 Jahre Halbblut
Parker ist der etwas schüchterne, sanftmütigere, ruhigere Zwillingabruder von Warrick McGonagall. Der Hufflepuff besucht mittlerweile die 7. Klasse, interessiert sich für Koboldsteine und Geisterstudien und möchte später magische Architektur studieren. In seiner Freizeit baut er Modelle, sammelt Schokofroschkarten und Briefmarken und ist ein RPGler. Dank seiner Kreativität ist es ihm gelungen auch ein paar andere fürs RPG rund um die Buchreihe Ivy Jones von Smilla Mortensen zu begeistern. Ab diesem Schuljahr ist Parker als Ersatzhüter der Hufflepuffs aufgestellt.


Justice


#3
Oh hallo Nessy Cuddle Hi

Ja, das Gesuch ist noch frei und ich würde mich freuen, wenn du wieder zurückkommst und dafür dieses Gesuch übernimmst heart
Wenn du magst, (und du Discord hast) kannst du mich mal unter Discord hinzufügen: Justice.#6643

Liebe Grüße,
Justice Love
Nessy

#4
Das freut mich, dass du dich freust, Justice Cuddle

Ich werde mir mal Discord besorgen, das sollte ja nicht so schwer sein Wink
Parker McGonagall
lauchiger Wanna-Be-Quidditchgott
Hogwarts | Hufflepuff
22.09.17 165 Posts
17 Jahre Halbblut
Parker ist der etwas schüchterne, sanftmütigere, ruhigere Zwillingabruder von Warrick McGonagall. Der Hufflepuff besucht mittlerweile die 7. Klasse, interessiert sich für Koboldsteine und Geisterstudien und möchte später magische Architektur studieren. In seiner Freizeit baut er Modelle, sammelt Schokofroschkarten und Briefmarken und ist ein RPGler. Dank seiner Kreativität ist es ihm gelungen auch ein paar andere fürs RPG rund um die Buchreihe Ivy Jones von Smilla Mortensen zu begeistern. Ab diesem Schuljahr ist Parker als Ersatzhüter der Hufflepuffs aufgestellt.


Justice


#5
supi und ich geh mal das Gesuch reservieren heart


Gehe zu: